News – 09.10.2020

Zähe Konjunktur nach kräftigem Rebound

Prognose für 2020 und 2021

Für das Jahr 2020 wird insgesamt ein BIP-Rück­gang von 6,8% gegenüber 2019 prognostiziert, für 2021 ein Anstieg von 4,4%. Ein neuerlicher Lockdown im Herbst könnte diese Raten um 2,5 bzw. 4,0 Prozentpunkte senken.
Weiterlesen
News – 09.10.2020

WIFO und IHS präsentierten Konjunkturprognosen für 2020 und 2021

Pressekonferenz: Mitschnitt und Fotos

Das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) und das Institut für Höhere Studien (IHS) präsentierten am Freitag, den 9. Oktober 2020 um 10:30 Uhr ihre Konjunkturprognosen für 2020 und 2021 im Rahmen einer digitalen Pressekonferenz auf WIFO.tv. Ein Videomitschnitt und Pressefotos stehen Ihnen hier zur Verfügung.
Weiterlesen
News – 07.10.2020

IHS und WIFO unterzeichnen Memorandum zur wissenschaftlichen Integrität

15 Prinzipien für Auftragsstudien präsentiert – weitere Institute können sich anschließen

Das Institut für Höhere Studien (IHS) und das Österreichische Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) verständigten sich auf gemeinsame Prinzipien der wissenschaftlichen Integrität bei Auftragsstudien.
Weiterlesen
News – 06.10.2020

Tourismusanalyse Mai bis August 2020

Erhebliche Nachfrageeinbußen in den ersten vier Sommermonaten

Im Vergleich zu Mai und Juni (Gästeankünfte ‑73,7%, Übernachtungen ‑70,0%) fielen die Nachfrageverluste in den Hauptmonaten des Sommers 2020 deutlich geringer aus (Juli und August: Ankünfte ‑23,0%, Nächtigungen ‑14,0%), insgesamt ergaben sich in der bisherigen Saison dennoch erhebliche Einbußen von 43,2% bei Ankünften und 33,0% bei Übernachtungen. Die Tourismuseinnahmen gingen von Mai bis August 2020 schätzungsweise um nominell 31,7% auf 7,22 Mrd. € zurück (real ‑33,0%).
Weiterlesen


Forschung am WIFO