Mag. Dr. Mark Sommer, Bakk.

Mark Sommer arbeitet seit 2012 als Ökonom in der WIFO-Forschungsgruppe "Klima-, Umwelt- und Ressourcenökonomie". Er ist Experte in der Modellierung von multisektoralen makroökonomischen Modellen und Energiesystemen. Er ist involviert in Projekte im Rahmen des Austrian Climate Research Program sowie des Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank. Von 2010 bis 2012 war er als wissenschaftlicher Projektmitarbeiter am Wegener Center für Klima und Globalen Wandel in Graz tätig und absolvierte 2013 das Master-Studium der Umweltsystemwissenschaften (Schwerpunkt Volkswirtschaft) an der Universität Graz und 2020 das Doktoratsprogramm an der Technischen Universität Wien. Mark Sommer hat in internationalen Journals wie Ecological Economics und Economic Systems Research publiziert. Zu seinen Forschungsthemen  zählen die Treibhausgasprognose sowie Transformation von Energiesystemen, Emissionsszenarien, erneuerbare Energietechnologien, Kreislaufwirtschaft und deren physikalische Materialströme unter der Verwendung ökonomischer Modellierung (erweiterte ökonometrische Input-Output-Modelle oder CGE).

Projekt
Laufendes Projekt seit: 12.12.2023
Projektauftraggeber:in: Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich
Projekt
Laufendes Projekt seit: 22.05.2023
Projektauftraggeber:in: Klima- und Energiefonds
Projektpartner:in: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wirtschaftsuniversität Wien, Austrian Institute of Technology, Universität für Bodenkultur Wien
Projekt
Laufendes Projekt seit: 22.05.2023
Projektauftraggeber:in: Klima- und Energiefonds
Projektpartner:in: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Austrian Institute of Technology, RWTH Aachen - Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen