Mag. Dr. Claudia Kettner-Marx, MSc

Claudia Kettner-Marx ist Ökonomin (Senior Economist) und seit 2008 in der Forschungsgruppe "Klima-, Umwelt- und Ressourcenökonomie" des WIFO tätig. Zuvor arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wegener Zentrum für Klima und Globalen Wandel an der Universität Graz und als freie Mitarbeiterin am WIFO und bei Joanneum Research, Graz. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Klima- und Energiepolitik mit Fokus auf die EU und Österreich (insbesondere die Rolle marktbasierter Instrumente) sowie Indikatoren für nachhaltige Entwicklung. Claudia Kettner-Marx hat zwei ACRP-Projekte (CATs, ClEP) und eine Reihe weiterer nationaler Projekte geleitet. Ihre Berufserfahrung umfasst darüber hinaus die Mitarbeit an den EU-Projekten TranSust.Scan, PASHMINA und WWWforEurope und vielen nationalen Projekten sowie die Lehrtätigkeit an der Universität Graz, der Donauuniversität Krems und am Wiener Institut für internationale Wirtschaftsvergleiche. Sie studierte Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (Doktorat) an der Technischen Universität Wien, Volkswirtschaftslehre an der Universität Graz (Magister) und Erneuerbare Energien an der Technischen Universität Wien (MSc).

Projekt
Laufendes Projekt seit: 12.12.2023
Projektauftraggeber:in: Kammer für Arbeiter und Angestellte für Niederösterreich
Projekt
Laufendes Projekt seit: 22.05.2023
Projektauftraggeber:in: Klima- und Energiefonds
Projektpartner:in: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wirtschaftsuniversität Wien, Austrian Institute of Technology, Universität für Bodenkultur Wien