News

I. Quartal 2017: Der Export gewinnt an Fahrt

Gemäß der aktuellen Schnellschätzung des WIFO wuchs die österreichische Wirtschaft gegenüber dem Vorquartal um 0,6 Prozent.

28.04.2017
Die heimische Konjunktur erhöht ihr Aufwärtstempo: Neben einer weiterhin kräftigen Konsum- und Investitionsnachfrage stützte diesmal auch der Außenbeitrag wieder das BIP-Wachstum. Die Industriekonjunktur gewann weiter an Dynamik. Heimische Unternehmen investierten erneut in ihre Produktionskapazitäten. Auch in der Bauwirtschaft stieg die Wertschöpfung.Weiterlesen >
: Der Außenbeitrag lieferte einen positiven Beitrag zum BIP-Wachstum. Die Ausweitung der Exporte lag mit 2,1 Prozent über jener der Importe (+1,8 Prozent).

Lebensversicherungen: Auszahlungen immer wichtiger

Im Schnitt betragen die Leistungen der Lebensversicherung 4,4 Prozent des verfügbaren Einkommens der Privathaushalte

25.04.2017
Private Lebensversicherungen ermöglichen eine individuelle Gestaltung der Altersvorsorge und bieten gleichzeitig Schutz gegen das Sterblichkeits-, das Hinterbliebenen-, das Invaliditäts-, das Langzeitpflegebedarfs- und das Langlebigkeitsrisiko. In der Regel ersetzt die Versicherungsleistung den Entfall des Aktiveinkommens der Versicherten zu einem besonders kritischen Zeitpunkt.Weiterlesen >
: Gespräche zur Bedeutung der Lebensversicherung: WIFO-Chef Christoph Badelt (v. li.), VVO-Generaldirektor Manfred Rapf, WIFO-Forscher Thomas Url, VVO-Generalsekretär Louis Norman-Audenhove. (Alle Fotos: VVO/APA/Hautzinger)

Die Forschungsbereiche des WIFO



Login-Formular