WIFO-Konjunkturtest

Teil der harmonisierten Konjunkturbefragungen der EU

Logo

Der WIFO-Konjunkturtest ist eine monatliche Befragung österreichischer Unternehmen zu ihrer wirtschaftlichen Lage und deren Entwicklung in den nächsten Monaten. Die Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests helfen, die Wirtschaftsentwicklung in Österreich frühzeitig und zuverlässig einzuschätzen. Der WIFO-Konjunkturtest wird seit 1954 durchgeführt und ist seit 1996 Teil des "Joint Harmonised EU Programme of Business and Consumer Surveys".
WIFO-Konjunkturtest
27.06.2024
14:00
Veröffentlichung
WIFO-Konjunkturtest
30.07.2024
14:00
Veröffentlichung
WIFO-Konjunkturtest
29.08.2024
14:00
Veröffentlichung
WIFO-Konjunkturtest
27.09.2024
14:00
Veröffentlichung
WIFO-Konjunkturtest
30.10.2024
14:00
Veröffentlichung
WIFO-Konjunkturtest
28.11.2024
14:00
Veröffentlichung
WIFO-Konjunkturtest
08.01.2025
14:00
Veröffentlichung

WIFO-Konjunkturampel

Die Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests vom Mai zeigen eine leichte Verschlechterung der unternehmerischen Konjunktureinschätzungen, die im skeptischen Bereich bleiben. Der WIFO-Konjunkturklimaindex notierte mit –4,1 Punkten (saisonbereinigt) um 0,8 Punkte unter dem Wert des Vormonats (–3,3 Punkte). Die gesamtwirtschaftlichen Lagebeurteilungen zeigen eine vorsichtige Verbesserung (+1,1 Punkte), blieben aber mit –1,8 Punkten weiterhin leicht unter der Nulllinie. Die Konjunkturerwartungen hingegen verschlechterten sich (–2,5 Punkte) und notierten mit –6,3 Punkten im skeptischen Bereich. Das Konjunkturbild wird nach wie vor von der schwachen Industriekonjunktur bestimmt. Die Konjunkturampel zeigt aufgrund der Verbesserung des Lageindex trotz rückläufiger Konjunkturerwartung weiterhin "Grün".

PDF-Download

Wirtschaftliche Einschätzung nimmt in der EU und im Eurogebiet leicht zu; Beschäftigungserwartungen gehen weiter zurück

Der European Sentiment Indicator (ESI) stieg im Mai 2024 sowohl in der EU (+0,3 Punkte auf 96,5 Punkte) als auch im Euro-Raum (+0,4 Punkte auf 96,0 Punkte) geringfügig an. Der Indikator der Beschäftigungserwartungen (EEI) setzte seinen Abwärtstrend in beiden Regionen fort (EU: –0,4 Punkte auf 101,2 Punkte, Euro-Raum: –0,3 Punkte auf 101,3 Punkte). Im Gegensatz zum ESI lag der EEI weiterhin über seinem langfristigen Durchschnitt.

PDF-Download

Kreditbedingungen österreichischer Unternehmen

Die Kreditfragen des WIFO-Konjunkturtests ermöglichen eine regelmäßige Abbildung von Einschätzungen und Erfahrungen der Unternehmen zur Kreditvergabe der Banken. Sie werden quartalsweise jeweils im Februar, Mai, August und November gestellt.

Im Mai 2024 verbesserte sich die Bereitschaft der Banken zur Kreditvergabe (d.h.: die Kredithürde sank) – definiert als Saldo des Anteils der Unternehmen, die die Kreditvergabe der Banken als entgegenkommend bezeichnen (positive Werte), und des Anteils der Unternehmen, welche die Kreditvergabe der Banken als restriktiv bezeichnen (negative Werte) – gegenüber dem Vorquartal (+4,6 Punkte), lag aber mit –18,2 Punkten weiterhin tief im negativen Bereich. Die Einschätzungen nach Unternehmensgrößen zeigen nach wie vor Unterschiede: Die Kredithürde ist für kleinere Unternehmen (unter 50 Beschäftigte) höher (–21,6 Punkte) als für mittlere Unternehmen (50 bis 250 Beschäftigte: –12,3 Punkte) und große Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte: –8,0 Punkte).
Die Befragungsergebnisse zeigen einen Rückgang bei der Kreditnachfrage (–2,2 Prozentpunkte gegenüber dem Vorquartal), welche im Aggregat (ohne Einzelhandel) mit einem Wert von 19,6% nun unter dem langjährigen Durchschnitt (21,0%) liegt. In der Bauwirtschaft meldeten 21,4% der Unternehmen Kreditbedarf, in der Sachgütererzeugung 16,8%, in den Dienstleistungsbranchen 20,9% und im Einzelhandel 16,4%. Nach Unternehmensgrößen (ohne Einzelhandel) meldeten zuletzt 20,3% der kleineren Unternehmen (unter 50 Beschäftigte) Kreditbedarf, ebenfalls 20,3% der mittleren Unternehmen und 19,0% der größeren Unternehmen (mehr als 250 Beschäftigte).
Von den Unternehmen mit Kreditbedarf (ohne Einzelhandel) mussten rund 39,3% bei der Höhe oder den Konditionen Abstriche machen (27,6% meldeten schlechtere Konditionen, 3,7% geringere Höhe und 8,0% schlechtere Konditionen und geringere Höhe als erwartet). Dieser Wert liegt nach wie vor weit über dem Durchschnitt der vergangenen fünf Jahre (29,2%). Nur etwa 28,0% der Unternehmen mit Kreditbedarf konnten diesen wie erwartet erlangen (5-Jahres-Durchschnitt: 46,7%). Überdurchschnittlich war mit 33,5% auch der Anteil jener Unternehmen mit Kreditbedarf, die keinen Kredit erhielten oder nicht beantragt hatten (5-Jahres-Durchschnitt: 24,2%; rund 7,4% aller befragten Unternehmen), weil der Kreditantrag von der Bank abgelehnt wurde (7,0%), die Bedingungen nicht akzeptabel waren (14,5%) oder sie wegen Chancenlosigkeit nicht versucht hatten, einen Kredit zu erlangen (12,0%).

WIFO-Konjunkturtest
30.05.2024
Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests vom Mai 2024
Fertigstellung: Mai 2024
Projektauftraggeber:in: Europäische Kommission
Fachpublikation: WIFO-Konjunkturtest
WIFO-Konjunkturtest
29.04.2024
Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests vom April 2024
Fertigstellung: April 2024
Projektpartner: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Rechenzentrum
Projektauftraggeber:in: Europäische Kommission
Fachpublikation: WIFO-Konjunkturtest
WIFO-Konjunkturtest
27.03.2024
Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests vom März 2024
Fertigstellung: März 2024
Projektpartner: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Rechenzentrum
Projektauftraggeber:in: Europäische Kommission
Fachpublikation: WIFO-Konjunkturtest
WIFO-Monatsberichte
29.05.2024
Ergebnisse der Quartalsbefragung des WIFO-Konjunkturtests vom April 2024
Fertigstellung: Mai 2024
Fachpublikation: WIFO-Monatsberichte
JEL-Code: E32, E66
WIFO-Monatsberichte
07.03.2024
Ergebnisse der Quartalsbefragung des WIFO-Konjunkturtests vom Jänner 2024
Fertigstellung: März 2024
Fachpublikation: WIFO-Monatsberichte
JEL-Code: E32, E66
WIFO-Konjunkturtest Sonderausgabe
19.12.2022
Ergebnisse der Sonderbefragung zur Energiepreisentwicklung im Rahmen des WIFO-Konjunkturtests vom November 2022
Fertigstellung: Dezember 2022
Projektpartner: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Rechenzentrum
Projektauftraggeber:in: Europäische Kommission
Fachpublikation: WIFO-Konjunkturtest Sonderausgabe
WIFO-Konjunkturtest Sonderausgabe
15.06.2022
Ergebnisse der Sonderbefragung zum Ukraine-Krieg im Rahmen des WIFO-Konjunkturtests vom Mai 2022
Fertigstellung: Juni 2022
Projektpartner: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Rechenzentrum
Projektauftraggeber:in: Europäische Kommission
Fachpublikation: WIFO-Konjunkturtest Sonderausgabe
WIFO-Konjunkturtest Sonderausgabe
11.03.2022
Ergebnisse der siebten Sonderbefragung zur COVID-19-Krise im Rahmen des WIFO-Konjunkturtests vom Februar 2022
Fertigstellung: März 2022
Projektpartner: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Rechenzentrum
Projektauftraggeber:in: Europäische Kommission
Fachpublikation: WIFO-Konjunkturtest Sonderausgabe
WIFO-Konjunkturtest Investitionsbefragung
06.02.2024
Fertigstellung: Februar 2024
Projektpartner: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliches Rechenzentrum
Projektauftraggeber:in: Europäische Kommission
Fachpublikation: WIFO-Konjunkturtest Investitionsbefragung
WIFO-Konjunkturtest Investitionsbefragung
10.07.2023
Fertigstellung: Juni 2023
Projektauftraggeber:in: Europäische Kommission
Fachpublikation: WIFO-Konjunkturtest Investitionsbefragung
WIFO-Monatsberichte
10.07.2023
Ergebnisse der WIFO-Investitionsbefragung vom Frühjahr 2023
Fertigstellung: Juni 2023
Fachpublikation: WIFO-Monatsberichte
JEL-Code: D22, D25, G31
WIFO-Konjunkturtest Investitionsbefragung
10.02.2023
Fertigstellung: Januar 2023
Projektauftraggeber:in: Europäische Kommission
Fachpublikation: WIFO-Konjunkturtest Investitionsbefragung

Ansprechpersonen

Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an konjunkturtest@wifo.ac.at.

Aktuelle Kennzahlen zum Wirtschaftsgeschehen