Suche nach aktuellen ProjektenErweiterte Suche

Aktuelle Projekte (129 Treffer)

Simon Loretz (Projektleitung)
Prognose der Ertragsanteile für Niederösterreich (Forecast of Revenue Shares for Lower Austria)
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Institut für Höhere Studien
Ziel des Projektes ist eine Prognose der Ertragsanteile für Niederösterreich im österreichischen Finanzausgleich. Dieses Projekt ist Teil eines größeren Projektes unter der Leitung des IHS, welches das Budgetprogramm des Landes Niederösterreich analysiert.
Thomas Leoni (Projektleitung)
Bildung und Gesundheit als Determinanten der Erwerbsbeteiligung und der Konsequenzen von Alterung (Education and Health as Determinants of Labour Force Participation and the Consequences of Ageing)
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Bertelsmann Stiftung Gütersloh
Das vorliegende Projekt untersucht als Weiterentwicklung des Projektes "Macroeconomic Consequences of Ageing and Directed Technological Change" eine weitere zentrale Größe für die Abschätzung der ökonomischen Auswirkungen von Alterung näher, nämlich die künftige Entwicklung der Erwerbsbeteiligung im Lichte der Faktoren Bildung und Gesundheit. Dabei werden zum einen Ergebnisse der bisherigen Erwerbsquotenprojektionen den Ergebnissen alternativer Prognosemethoden gegenübergestellt, um eine differenziertere Einschätzung der Ergebnisse aus dem Vorgängerprojekt zu ermöglichen. Zum anderen soll in einer ländervergleichenden Perspektive der handlungspolitische Spielraum für die Gestaltung der künftigen Arbeitsmarktpartizipation, insbesondere der Überfünfzigjährigen, aufgezeigt werden.
Jürgen Janger (Projektleitung)
Einschätzung von Prioritäten im Bereich der Forschungsförderung in Österreich (Assessment of the Priorities for Science Policy in Austria)
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – Institut für Höhere Studien
Auftraggeber: Bundesministerium für Bildung und Frauen
Beruhend auf einer Übersicht über die verfügbare Evidenz und einem internationalen Vergleich aktueller Daten erstellt das WIFO gemeinsam mit dem IHS eine Einschätzung von Prioritäten für die Grundlagenforschungspolitik in Österreich. Behandelt werden Fragen wie z.B. die geeignete Finanzierungshöhe der Grundlagenforschung, um politisch gewünschte Ziele zu erreichen, aber auch die Effekte unterschiedlicher Allokationsmechanismen für die öffentliche Finanzierung sowie weiterer möglicher Reformen, die die Leistung der Grundlagenforschung in Österreich beeinflussen können. Die Einschätzung von Prioritäten erfolgt nicht nur anhand möglicher wirtschaftlicher, sondern auch gesellschaftspolitischer Ziele.
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – Universität für Bodenkultur, Institut für Abfallwirtschaft – Montanuniversität Leoben, Lehrstuhl für Abfallverwertungstechnik und Abfallwirtschaft
Auftraggeber: Klima- und Energiefonds
Franz Sinabell (Projektleitung)
Ex-ante-Bewertung des Strategieplans für die Gemeinsame Agrarpolitik im Zeitraum 2021-2027 (Ex-ante Evaluation of the Common Agricultural Policy Strategic Plan for Austria 2021-2027)
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus
Die im Jahr 2018 initiierte Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) sieht vor, den Mitgliedsländern einen größeren Spielraum bei der Gestaltung der Umsetzung einzuräumen. Im neuen Umsetzungsmodell definieren die Mitgliedsländer, in welcher Weise und mit welchen Mitteln sie die von der EU vorgegebenen Ziele erreichen wollen. Im Rahmen einer regelmäßigen Leitungsbewertung wird der Fortschritt gemessen. In Österreich wird der Strategieplan vom zuständigen Ministerium entwickelt. Begleitet wird dieser Prozess von einer externen Ex-ante-Evaluierung, um das Team der strategischen Planung bei der Definition valider Ziele und der Identifikation geeigneter Interventionen zu unterstützen. Das angestrebte Ergebnis ist ein Bericht, der gemeinsam mit dem strategischen Plan bei der Europäischen Kommission eingereicht wird.
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Statistik Austria
Im Zuge der Übernahme der Quartalsrechnung durch Statistik Austria erbringt das WIFO fachliche Beratungs- und Qualitätssicherungsleistungen.
Michael Peneder (Projektleitung)
Der Staat als langfristiger Investor. Standortpolitische Bedeutung, Risiken und Erfolgsfaktoren öffentlicher Unternehmensbeteiligungen (The State as a Long-term Investor. Location Policy, Risks and Success Factors of Public Equity Investments)
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Österreichische Beteiligungs AG
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – Valdani Vicari & Associati Srl – LE Europe LTD
Auftraggeber: Europäische Kommission
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Auftraggeber: Europäische Kommission
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – Center for Social and Economic Research – Copenhagen Economics – Institut d'Economia de Barcelona – ifo Institut für Wirtschaftsforschung München – PwC EU Services – Institute for Economic Research Finland
Within this framework contract with the European Commisssion DG TAXUD specific economic studies in the area of taxation will be commissioned. WIFO has the lead of a consortium which consists of CASE (Poland), Copenhagen Economics (Denmark/International), IEB (Spain), Ifo (Germany), PwC (Belgium/International) and VATT (Finland).
Mehr