Archiv der WIFO-Newsletter

WIFO Newsletter

WIFO-Newsletter 18.12.2020
View this email in your browser
Newsletter 18.12.2020

 
Kompensation hoher Wertschöpfungseinbußen

Prognose für 2020 bis 2022


Insgesamt sank das reale BIP 2020 um 7,3%, und die Arbeitslosigkeit stieg trotz der Inanspruchnahme der COVID-19-Kurzarbeit um ein Drittel. Ohne weiteren Lockdown ("No Policy Change") dürfte das BIP 2021 um 4,5% wachsen, mit einem dritten Lockdown um 2,5%. Mehr
Video: Pressekonferenz von Handelsverband und WIFO

Weihnachtsgeschäft schrumpft um rund 10%


"Allein der zweite harte Lockdown hat im Nichtlebensmittelbereich einen deutlichen Einbruch von –20% im November 2020 und mehr als –10% im Dezember gegenüber den Vorjahrsumsätzen gebracht", erklärte WIFO-Ökonom Josef Baumgartner am 16. Dezember 2020 bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Handelsverband. Mehr
Kooperation könnte gestärkt werden

EU-Mercosur-Abkommen und Klimaschutz


Mitte 2019 wurde das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und den Ländern des gemeinsamen südamerikanischen Marktes – Mercosur – vorgestellt. Das davon erhoffte Wirtschaftswachstum soll dazu beitragen, Ziele von gemeinsamem Interesse zu erreichen, die über die Steigerung des Außenhandels hinausgehen. Mehr
Tourismusanalyse Sommersaison 2020 und Ausblick Wintersaison 2020/21

Einbruch von 70% der Nächtigungen im Winter zu erwarten


Für den gesamten Sommer 2020 ergaben sich laut der Tourismusanalyse des WIFO erhebliche Einbußen (Ankünfte –42,6%, Nächtigungen –31,8%, Einnahmen: nominell –30,5%, real –31,8%). In einem neuen Szenario für die Wintersaison 2020/21 wird ein Rückgang der Nächtigungen von insgesamt rund 70% im Vergleich zu der pandemiebedingt bereits verkürzten Wintersaison 2019/20 erwartet. Mehr
Krankheits- und unfallbedingte Fehlzeiten in Österreich

Fehlzeitenreport 2020


Der Fehlzeitenreport vermittelt einen Überblick über Entwicklung und Verteilung der gesundheitlich bedingten Fehlzeiten in Österreich. 2019 verbrachten die unselbständig Beschäftigten durchschnittlich 13,3 Kalendertage im Krankenstand. Mehr
BMBWF-Gutachten von Jürgen Janger und Thomas König

Grundlagenforschung: Ansatzpunkte für Leistungssteigerung


In einem gemeinsamen Gutachten für das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung (BMBWF) beleuchteten Jürgen Janger (WIFO) und Thomas König (IHS) zentrale Ansatzpunkte für eine Leistungssteigerung in der Grundlagenforschung in Österreich. Mehr
Materieller Wohlstand, Lebensqualität und Umwelt

"Wie geht's Österreich?"


In der Studie von Statistik Austria "Wie geht's Österreich?" bewertet ein unabhängiges wissenschaftliches Expertinnen- und Expertengremium jährlich die Entwicklung von 31 Schlüsselindikatoren in Österreich. Die diesjährige Ausgabe wurde am 1. Dezember 2020 von Statistik-Austria-Generaldirektor Tobias Thomas und WIFO-Leiter Christoph Badelt präsentiert. Mehr
Call for Papers – Einreichfrist: 29. Jänner 2021

Workshop "Nachhaltigkeit, Arbeit und Wachstum"


Am 5. März 2021 lädt das WIFO im Rahmen der Themenplattform "Nachhaltigkeit und Inklusivität" einen Workshop zu dem Sustainable Development Goal "Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum" (SDG8). Working Papers zu allen Themen, die im Zusammenhang mit SDG8 stehen, können bis 29. Jänner 2021 eingereicht werden. Mehr

Publikationen

18.12.20
Prognose für 2020 bis 2022: Kompensation hoher Wertschöpfungseinbußen
WIFO-Konjunkturprognosen

18.12.20
90th Euroconstruct Conference: European Construction Market Outlook until 2023 – Austrian Construction Market Development. Country Report Austria
Monographien

14.12.20
Gleichstellungsindex Arbeitsmarkt. Eine Analyse des Geschlechterverhältnis in Österreich – Aktualisierung 2020
Monographien

10.12.20
Fehlzeitenreport 2020. Krankheits- und unfallbedingte Fehlzeiten in Österreich
Monographien

10.12.20
COVID-19-Krise: Analyse der sozialen Lage in Österreich. Teil 1
Monographien

27.11.20
COVID-19 bremst Konjunkturerholung. Ergebnisse des WIFO-Konjunkturtests vom November 2020
WIFO-Konjunkturtest

27.11.20
COVID-19-Pandemie bestimmt weiterhin Konjunkturbeurteilung der Unternehmen. Ergebnisse der Quartalsbefragung des WIFO-Konjunkturtests vom Oktober 2020
WIFO-Monatsberichte

27.11.20
COVID-19-Krise stoppt dynamische Expansion im Tourismus
WIFO-Monatsberichte

27.11.20
WIFO-Monatsberichte, Heft 11/2020
WIFO-Monatsberichte

27.11.20
Wirtschaftsentwicklung im III. Quartal von Nachholeffekten geprägt
WIFO-Monatsberichte

27.11.20
EU und Mercosur – Auswirkungen eines Abbaus von Handelsschranken und Aspekte der Nachhaltigkeit
WIFO-Monatsberichte

27.11.20
Kennzahlen zur Wirtschaftslage
WIFO-Monatsberichte

24.11.20
Unternehmensmonitor Arbeitslosigkeit. Die Rolle der Unternehmen bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit
Monographien

24.11.20
BBEN – Beratungs- und Betreuungsleistungen für Personen mit multiplen Vermittlungshindernissen. Kosten-Ertrags-Analyse
Monographien

20.11.20
Die Wirtschaft in den Bundesländern. II. Quartal 2020
Die Wirtschaft in den Bundesländern

19.11.20
Hochfrequenzkonjunkturanalyse bis Mitte November 2020
WIFO Research Briefs

18.11.20
Subdued Recovery After Strong Rebound. Economic Outlook for 2020 and 2021
WIFO Bulletin

Veranstaltungen


18.12.2020 10:30
Präsentation der WIFO-Konjunkturprognose vom Dezember 2020

5.3.2021
Sustainability, Work and Growth Workshop on SDG 8 "Full employment, decent work for all and economic growth"

WIFO | Arsenal, Objekt 20 Wien 1030 Austria | +43 1 798 26 01-0
WIFO | Arsenal, Objekt 20, 1030 Wien, Österreich | +43 1 798 26 01-0
Twitter
Facebook
LinkedIn
Abmelden von <<Email Address>> von diesem Newsletter.
Abmelden
Abmelden von <<Email Address>> von diesem Newsletter.
Datenschutzerklärung