Suche nach PublikationenErweiterte Suche

Detailansicht

Lebenssituationsindex – Aktualisierung für das Jahr 2019 (Living Situation Index – Update 2019)
WIFO Research Briefs, 2021, (6), 8 Seiten
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Online seit: 12.05.2021 7:00
Im Jahr 2019 entwickelte das WIFO im Rahmen der Evaluierung des Programmes der Ländlichen Entwicklung 2014-2020 den "Lebenssituationsindex" für das damalige Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus. Dieser bildet erstmals die Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene in den 2.122 Wohngemeinden in Österreich für den Zeitraum 2010 bis 2017 quantitativ ab, indem er die auf die Lebensumstände einwirkenden Faktoren wie Einkommen, Erwerbsintensität, Alter und Qualifikation in einer Indexzahl bündelt. Der Lebenssituationsindex liefert Hinweise auf die unterschiedlichen Lebensbedingungen zwischen städtischen und ländlichen Regionen bzw. dicht und dünn besiedelten Gebieten sowie innerhalb der ländlichen Regionen, wie der Blick auf die peripheren ländlichen Regionen auf der einen Seite und die zentralen ländlichen Räume im Umland von Zentren auf der anderen Seite zeigt. Mit der Aktualisierung für das Jahr 2019 wird die Ausgangssituation und eine Vergleichsbasis mit regionalem Bezug unmittelbar vor Ausbruch der COVID-19-Pandemie im Frühjahr 2020 abgebildet.
Forschungsbereich:Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit – Umwelt, Landwirtschaft und Energie
Sprache:Deutsch

Living Situation Index – Update 2019
In 2019, WIFO developed the "Living Situation Index" for the Federal Ministry for Sustainability and Tourism as part of the evaluation of the Austrian Rural Development Programme 2014-2020. For the first time, this index quantitatively maps the living conditions at the small-scale level in the 2,122 residential municipalities in Austria for the period 2010 to 2017 by bundling the factors influencing living conditions, such as income, employment, age and qualification, into one index. The Living Situation Index provides indications of different living conditions between urban and rural regions or densely and sparsely populated areas as well as within rural regions, as the view of the peripheral rural regions on the one hand and the central rural areas surrounding centres on the other hand shows. The update for the year 2019 represents the situation and a basis for comparison with a regional reference immediately before the outbreak of the COVID-19 pandemic in spring 2020.

Ihre Ansprechpersonen: Redaktionsteam

E-Mail: publikationen@wifo.ac.at

Tamara Fellinger

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tatjana Weber

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung