Suche nach PublikationenErweiterte Suche

Detailansicht

Robuste Konjunktur trotz zunehmender Risiken im internationalen Handel
WIFO-Monatsberichte, 2018, 91(9), S.615-624
Online seit: 25.09.2018 0:00
 
Die heimische Wirtschaft expandierte auch im Spätsommer noch kräftig, jedoch schwächte sich der Rückgang der Arbeitslosigkeit ab. Im Euro-Raum verläuft der Konjunkturaufschwung weiter stabil, wenn auch verhalten. In den USA profitiert die Wirtschaft von der expansiven Fiskalpolitik und expandiert überaus kräftig. Die verunsichernden handelspolitischen Signale beeinträchtigen den Welthandel ebenso wie der starke Wechselkursverfall in vielen Schwellenländern. Dies könnte in weiterer Folge die export¬orientierten Industrieländer treffen.
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik
Sprache:Deutsch

Robust Economy Despite Increasing Risks in International Trade
The domestic economy continued to expand strongly in late summer, but the decline in unemployment weakened. In the euro area, the economic upswing remained stable, albeit modest. In the USA, the economy is benefitting from the expansive fiscal policy and is expanding particularly strongly. The unsettling trade policy signals are adversely affecting world trade, as is the sharp fall in exchange rates in many emerging markets. This could subsequently affect the export-oriented industrialised countries.

Ihre Ansprechpersonen: Redaktionsteam

E-Mail: publikationen@wifo.ac.at

Mag. Ilse Schulz

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tamara Fellinger

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tatjana Weber

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung