Personensuche (1 Treffer)Erweiterte Suche

MMag. Dr. Rainer Eppel

Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Forschungsbereichskoordinator
Forschungsbereiche: Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit
  • Rainer Eppel ist seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am WIFO im Forschungsbereich "Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit". 2012 war er zudem Gastforscher und anschließend Research Affiliate am Kiel Institut für Weltwirtschaft (IfW). Er hat im Jahr 2008 ein Studium der Volkswirtschaftslehre und 2009 ein Studium der Politikwissenschaft (beide Universität Wien) sowie 2014 ein Doktorat der Volkswirtschaftslehre (Wirtschaftsuniversität Wien) abgeschlossen. In seiner Dissertation untersuchte er die Effektivität von Maßnahmen der aktiven Arbeitsmarktpolitik in Österreich. Der Schwerpunkt seiner Forschung liegt auf der empirischen Analyse von Arbeitsmarktentwicklungen und der Evaluierung von Arbeitsmarktpolitik, darunter insbesondere die mikroökonometrische Analyse auf der Basis von Individualdaten des Arbeitsmarktservice Österreich in Verknüpfung mit Daten des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger. In zahlreichen Forschungsprojekten im Auftrag von Institutionen wie Sozialministerium, Arbeitsmarktservice Österreich und Internationaler Arbeitsorganisation (ILO), Vorträgen, Publikationen in internationalen Fachzeitschriften und Tätigkeiten als Referee widmet er sich vor allem der Arbeitslosigkeit und politischen Maßnahmen zur Reintegration ins Erwerbsleben, zusätzlich auch Themen wie Arbeitsmarktsegmentierung und Wechselwirkungen zwischen sozialer Sicherung und Beschäftigung. Rainer Eppel ist außerdem immer wieder Lehrbeauftragter an der Donau-Universität Krems.
  • Lebenslauf: deutsch englisch
  • Download: Pressefoto
Forschungsthemen
  • Arbeitslosigkeit und Reintegration ins Erwerbsleben
  • Arbeitsmarktflexibilität und Arbeitsmarktsegmentierung
  • Evaluierung von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik