Einkommenslage und Lebenssituation in Österreich. Befunde zur bisher vernachlässigten regionalen Dimension (Income Situation and Living Situation in Austria. Findings on a Neglected Dimension)
WIFO-Monatsberichte, 2019, 92(10), S.771-782
Online seit: 29.10.2019 0:00
 
Um den Zustand von ökonomischem Wohlergehen und Wohlstand der Bevölkerung umfassend zu beschreiben, werden am häufigsten die Wertschöpfung und ihre Veränderung im Zeitablauf beobachtet. Dies reicht aber nicht aus, um aussagekräftige Vergleiche zur ökonomischen Lage zwischen Regionen zu verschiedenen Zeitpunkten durchzuführen. Bisher beruhen Verteilungsanalysen überwiegend auf der Verteilung des verfügbaren Einkommens auf Haushaltsebene nach sozialen Aspekten oder auf der unterschiedlichen Höhe des Einkommens von Personen nach Geschlecht. Der kleinräumigen Dimension von Einkommensunterschieden oder von Unterschieden der Lebenssituation innerhalb eines Landes wurde bisher kaum Beachtung geschenkt. Es liegen lediglich Auswertungen auf Ebene der Bundesländer bzw. Regionstypen oder Gemeindegrößenklassen vor. Anhand der aktuellen Daten zu individuellen Einkommen und Haushaltseinkommen in Österreich sowie neuer Ansätze zur Beschreibung der Lebensumstände auf kleinräumiger Ebene hat das WIFO einen Index zur Lebenssituation auf Gemeindeebene entwickelt. Dieser Indikator beinhaltet neben einkommensspezifischen Informationen solche zur Alters- und Ausbildungsstruktur sowie zur Arbeitsmarktintegration.
Forschungsbereich:Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit – Umwelt, Landwirtschaft und Energie
Sprache:Deutsch

Income Situation and Living Situation in Austria. Findings on a Neglected Dimension
Value creation and its changes over time are most frequently observed to comprehensively describe populations' well-being and prosperity. However, this is not enough to make meaningful comparisons of the economic situation between countries and regions at different times. So far, distribution analyses have been based mainly on the distribution of disposable income at household level according to social aspects, or the different levels of income of individuals according to gender. The distribution of important indicators of wealth, such as income or poverty at regional level within a country, is at least as important. However, little attention has so far been paid to the small-scale regional dimension of income disparities or the living situation. Evaluations are only available at federal level. The article summarises the findings for Austria and presents current data and new approaches to describe local differences in living conditions. The main focus is on individual income and household income in Austria and on a new index for measuring the living situation at local level including income, age, qualification and employment aspects. Widely used typologies in regional economics and geography are used.