WIFO-Unternehmensbefragung: Strategische Zusammenarbeit zwischen jungen Technologieunternehmen und Großunternehmen (Strategic Cooperations between Young Technology Companies and Large Enterprises: Results from a WIFO Company Survey)
Monographien, August 2014, 44 Seiten
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
 
Rund 38% der vom WIFO befragten jungen österreichischen Technologieunternehmen sind in strategischen Kooperationen mit Großunternehmen aktiv, während dies 43,3% der Unternehmen anstreben, die noch keine solche Kooperation eingegangen sind. Junge Technologieunternehmen messen vor allem der strategischen Zusammenarbeit zur Markterschließung große Bedeutung bei. Probleme der Identifikation von Ansprechpartnern bei den Großunternehmen, unterschiedliche Auffassungen über das Potential der Technologie oder Bedenken hinsichtlich des Schutzes der intellektuellen Eigentumsrechte an der eigenen Innovation werden jedoch als wichtige Hemmnisse bei der Anbahnung und Umsetzung solcher Kooperationen wahrgenommen.
Forschungsbereich:Industrieökonomie, Innovation und internationaler Wettbewerb
Sprache:Deutsch

Strategic Cooperations between Young Technology Companies and Large Enterprises: Results from a WIFO Company Survey
The study presents results from a survey on strategic alliances between young technology start-ups and large companies in Austria. The survey was carried out among young technology ventures in Austria. The results show that 38 percent of the surveyed companies are active in strategic alliances with larger enterprises whereas 43.3 percent that are not part of such an alliance seek to form one soon. The main motive to become active in a strategic alliance is for exploitative reasons, i.e., to gain access to a market. Main hurdles to set up a strategic partnership are the lack of knowledge about adequate contact persons in the larger enterprise, divergent views between the potential partners on the value of the technology or service the small enerprise offers, as well as concerns about intellectual property right protection.

Verwandte Einträge

Andreas Reinstaller (Projektleitung)
Zugang von Start-ups und jungen Technologieunternehmen zu Großunternehmen in Österreich (Cooperation between Technology Start-ups and Large Companies in Austria)
Abgeschlossene Forschungsprojekte
Auftraggeber: Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Abgeschlossen: 2014
Die Studie fasst eine Befragung unter jungen, österreichischen Technologieunternehmen zusammen, die sich mit strategischen Kooperationen zwischen jungen Technologieunternehmen und Großunternehmen befasste. Rund 38% der befragten Unternehmen sind in solchen Kooperationen aktiv, während dies 43,3% der derzeit nicht kooperierenden Unternehmen anstreben. Junge Technologieunternehmen messen der strategischen Zusammenarbeit vor allem im Kontext der Markterschließung große Bedeutung bei. Probleme, in den Großunternehmen Ansprechpartner zu finden, unterschiedliche Auffassungen über das Potential der Technologie oder Bedenken hinsichtlich des Schutzes der geistigen Eigentumsrechte an der eigenen Innovation werden als wichtige Hemmnisse bei der Anbahnung und Umsetzung solcher Kooperationen wahrgenommen.