Suche nach aktuellen ProjektenErweiterte Suche

Detailansicht

Franz Sinabell (Projektleitung)
Evaluierung des Programmes der Ländlichen Entwicklung zur Stärkung kurzer Lieferketten (Evaluation of the Rural Development Programme to Strengthen Short Supply Chains)
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Auftraggeber: M&E Factory monitoring and evaluation GMBH
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
In diesem Projekt wird untersucht, ob die Ziele einer Intervention des österreichischen Programmes der Ländlichen Entwicklung zur Stärkung kurzer Lieferketten zwischen Landwirtschaft und Nahrungsmittelwirtschaft erreicht werden konnten. Im Vordergrund stehen die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und die Ausweitung der Beschäftigung der geförderten Unternehmen. Im Zuge der Bewertung werden die Charakteristika der Unternehmen beschrieben und anhand von Strukturmerkmalen die Ausgangsbedingungen dargestellt. Gestützt auf die Ergebnisse einer empirischen Erhebung werden die Auswirkungen der Intervention quantifiziert bzw. qualitativ beschrieben, wenn quantitative Aussagen nicht möglich sind. Neben dem Befund über die Programmwirkung werden eine Bewertung der Intervention und mögliche Ansätze zur Verbesserung ähnlicher Interventionen erstellt.
Keywords:TP_Wettbewerbsfaehigkeit
Forschungsbereich:Umwelt, Landwirtschaft und Energie
Sprache:Deutsch

Evaluation of the Rural Development Programme to Strengthen Short Supply Chains
This project examines whether the objectives of an intervention to strengthen short supply chains between agriculture and the food industry which are financed by the Austrian Programme of Rural Development have been achieved. The focus is on strengthening competitiveness and expanding employment in the supported enterprises. In the course of the evaluation, the characteristics of the enterprises and the initial conditions will be described by means of structural features. Based on the results of an empirical survey, the effects of the intervention are quantified or described qualitatively if quantitative statements are not possible. In addition to the findings on the programme effects, an evaluation of the intervention and possible approaches to improve similar interventions will be given in the course of the project.