WIFO-Monatsberichte

Die WIFO-Monatsberichte veröffentlichen Forschungsergebnisse des WIFO und Beiträge zur nationalen und internationalen Wirtschaftsentwicklung auf der Grundlage wissenschaftlich fundierter Analysen. Darüber hinaus werden in den WIFO-Monatsberichten Kennzahlen zur internationalen und österreichischen Wirtschaftslage veröffentlicht.

Editorial Board
Jesús Crespo Cuaresma (Wirtschaftsuniversität Wien)
Claudia Kemfert (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung)
Philipp Schmidt-Dengler (Universität Wien)
Jens Südekum (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf)
Andrea Weber (Central European University)

Seit 1927 im Volltext online – Jahresabonnement 270 €, Einzelheft 27,5 €

Abonnementbestellung

Autoreninformationen

Suche nach ArtikelnErweiterte Suche

Detailansicht

WIFO
WIFO-Monatsberichte, Heft 12/2023 (WIFO-Monatsberichte, no 12/2023)
WIFO-Monatsberichte, 2023, 96(12), 80 Seiten
Online seit: 21.12.2023 0:00
 
Sandra Bilek-Steindl, Kaum Anzeichen für Erholung der heimischen Industriekonjunktur • Hans Pitlik, Margit Schratzenstaller, Budgetpolitik in einem unsicheren ökonomischen und geopolitischen Umfeld. Bundesvoranschlag 2024 und Mittelfristiger Finanzrahmen 2024 bis 2027 • Michael Peneder, Benjamin Bittschi, Anna Burton, Angela Köppl, Thomas Url, Das WIFO-Radar der Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft 2023 • Ulrike Famira-Mühlberger, Birgit Trukeschitz, Zur öffentlichen Finanzierung der Langzeitpflege in Österreich • Marian Fink, Silvia Rocha-Akis, Wer finanziert den Wohlfahrtsstaat? Erkenntnisse aus der WIFO-Umverteilungsstudie
Forschungsbereich:Makroökonomie und öffentliche Finanzen – Arbeitsmarktökonomie, Einkommen und soziale Sicherheit – Industrie-, Innovations- und internationale Ökonomie – Regionalökonomie und räumliche Analyse – Klima-, Umwelt- und Ressourcenökonomie
Sprache:Deutsch

WIFO-Monatsberichte, no 12/2023
Sandra Bilek-Steindl, Few Signs of Recovery in the Domestic Industrial Economy • Hans Pitlik, Margit Schratzenstaller, Budget Policy in an Uncertain Economic and Geopolitical Environment. Draft Federal Budget 2024 and Medium-term Fiscal Framework 2024-2027 • Michael Peneder, Benjamin Bittschi, Anna Burton, Angela Köppl, Thomas Url, The WIFO Radar of Competitiveness for the Austrian Economy 2023 • Ulrike Famira-Mühlberger (WIFO), Birgit Trukeschitz (WU Wien), On Public Financing of Long-term Care in Austria • Marian Fink, Silvia Rocha-Akis, Who Finances the Welfare State? Results from the WIFO Redistribution Study

Ihre Ansprechpersonen

 

apl. Prof. Dr. Hans Pitlik

Funktion: Ökonom (Senior Economist), Chefredaktion WIFO-Monatsberichte und WIFO Reports on Austria

Tatjana Weber

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tamara Fellinger

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung