WIFO-Monatsberichte

Aktuelle Konjunkturberichte für Österreich und die großen OECD-Länder – Vierteljährliche Konjunkturprognose des WIFO – Rund 70 Artikel pro Jahr mit Hintergrundinformationen in Tabellen, Graphiken und englischer Zusammenfassung – Monatlich ausführlicher Tabellensatz mit rund 300 makroökonomischen Indikatoren

Seit 1927 im Volltext online (Zugriff für Förderer und Mitglieder des WIFO kostenlos) – Jahresabonnement 270 €, Einzelheft 27,5 €, einzelne Artikel im Download 16 €

Abonnementbestellung

Autoreninformationen

Suche nach ArtikelnErweiterte Suche

Detailansicht

Bestimmungsgründe der Wettbewerbsfähigkeit (Determining Competitiveness)
WIFO-Monatsberichte, 2013, 86(12), S.993-998
 
Das WIFO im Allgemeinen und Karl Aiginger im Besonderen haben bereits frühzeitig heraus gearbeitet, dass Preise und Kosten in hochentwickelten Industrieländern bloß eine, und zumeist nicht einmal die wichtigste Komponente der Wettbewerbsfähigkeit sind; die Übertragung betriebswirtschaftlicher Erkenntnisse auf Länder ist in diesem Fall grob irreführend. Der Beitrag zeichnet anhand von Publikationen des WIFO den Weg vom Preis- über den Qualitätswettbewerb zum Technologiewettlauf nach und weiter zur "high-road strategy", in der neben Struktur, Innovationen und Bildung auch Sozialsystem und Institutionen wichtige Bestimmungsgründe der Wettbewerbsfähigkeit hochentwickelter Industrieländer sind.
Forschungsbereich:Industrieökonomie, Innovation und internationaler Wettbewerb
Sprache:Deutsch

Determining Competitiveness
WIFO in general and Karl Aiginger in particular were among the first to point out that in highly developed industrial countries prices and costs are just one of many (and usually not even the most important) elements of competitiveness; in this case applying business management insights to countries is greatly misleading. Drawing on WIFO publications, the article traces the route from competition on prices to competition on quality to the technological race and a "high-road strategy" where competitiveness is determined by structure, innovation and education as much as by the social system and institutions.

Ihre Ansprechpersonen

 

Mag. Dr. Andreas Reinstaller

Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Schriftleiter WIFO-Monatsberichte und WIFO Bulletin

Tamara Fellinger

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Mag. Ilse Schulz

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tatjana Weber

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung