Suche nach PublikationenErweiterte Suche

Detailansicht

Uneinheitliche Konjunkturaussichten (Ambiguous Economic Prospects)
WIFO-Monatsberichte, 2019, 92(11), S.787-792
Online seit: 22.11.2019 0:00
 
Die Weltkonjunktur scheint sich gegenwärtig etwas zu stabilisieren. In den USA und im Euro-Raum expandiert das BIP unverändert kräftig, und auch in Deutschland deuten Indikatoren auf ein allmähliches Ende der Abkühlung hin. In Österreich wuchs die Wirtschaft im III. Quartal wenig, die Konjunkturdynamik blieb jedoch konstant. Die Aussichten für die Konjunktur sind allerdings gemischt, und die Erholung auf dem Arbeitsmarkt dürfte bereits zu Ende gehen. Die Inflation verlangsamte sich weiter.
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik
Sprache:Deutsch

Ambiguous Economic Prospects
The global economy appears to be stabilising somewhat at present. In the USA and the euro area, GDP continues to expand strongly, and indicators in Germany are also pointing to a gradual end to the slowdown. In Austria, the economy grew moderately in the third quarter, but economic momentum remained constant. However, the prospects for the economy are mixed and the recovery on the labour market is already be coming to an end. Inflation continued to slow.

Ihre Ansprechpersonen: Redaktionsteam

E-Mail: publikationen@wifo.ac.at

Mag. Ilse Schulz

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tamara Fellinger

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tatjana Weber

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung