Suche nach PublikationenErweiterte Suche

Detailansicht

Anhaltend kräftige Konjunktur seit Jahresbeginn
WIFO-Monatsberichte, 2018, 91(6), S.391-398
Online seit: 26.06.2018 0:00
 
Das österreichische BIP wuchs im I. Quartal 2018 gegenüber der Vorperiode um 0,8%, nach jeweils +0,9% im III. und IV. Quartal 2017. Damit setzte sich die Konjunkturdynamik aus dem Vorjahr fort, und die Phase der Hochkonjunktur hält an. Die positive Entwicklung der Realwirtschaft spiegelt sich auch auf dem Arbeitsmarkt in einem Anstieg der Beschäftigung und einem Rückgang der Arbeitslosigkeit. Der Preisauftrieb ist derzeit noch ungewöhnlich verhalten.
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik
Sprache:Deutsch

Continued Strong Economic Activity Since the Beginning of the Year
Austrian GDP grew by 0.8 percent in the first quarter of 2018 compared with the previous period, after +0.9 percent in the third and fourth quarter 2017. As a result, the economic momentum continued from the previous year and the boom phase continues. The positive development of the real economy is also reflected in the labour market in an increase in employment and a decline in unemployment. Inflation is currently still unusually restrained.

Ihre Ansprechpersonen

E-Mail: publikationen@wifo.ac.at

Mag. Ilse Schulz

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tamara Fellinger

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tatjana Weber

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung