Stefan Schönfelder
Urbane Mobilität – Finanzierung und Bewertung von Maßnahmen. Ausgewählte Rahmenbedingungen (Urban Mobility – Financing and Evaluation of Measures. Selected Framework Conditions)
WIFO-Vorträge, 2013, (118), 17 Seiten
Vortrag anlässlich der Konferenz "Urbane Mobilität – Finanzierung und Bewertung von Maßnahmen" von Städtebund und Kommunalkredit Austria, Rathaus, Wien
Die Leistungsfähigkeit öffentlicher Personennahverkehrssysteme gilt als wesentliche Voraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit und die Lebensqualität urbaner Regionen. Die Sicherung und der Ausbau des Angebotes im ÖPNV zielen auf die Verringerung des intensiven Pkw-Verkehrs, der auch in den österreichischen Ballungsräumen zur Beeinträchtigung von Mensch, Umwelt, Raum und Wirtschaft beiträgt. Die nachfragegerechte, effiziente Finanzierung des ÖPNV-Angebotes sollte auch in Phasen der Budgetkonsolidierung als wichtige Zukunftsaufgabe der öffentlichen Hand wahrgenommen werden. Das Finanzierungs- und Fördersystem des ÖPNV in Österreich ist an die künftigen Herausforderungen der urbanen Mobilität wie Anforderungen des Klimaschutzes, demographischer Wandel und anhaltende Suburbanisierung stärker anzupassen.
Forschungsbereich:Strukturwandel und Regionalentwicklung
Sprache:Deutsch

Urban Mobility – Financing and Evaluation of Measures. Selected Framework Conditions
The efficiency of public transport systems is a fundamental prerequisite for the economic competitiveness and the quality of life of urban regions. The safeguarding and the extension of the public transport supply aims at the reduction of the massive car traffic in agglomerations which leads to the deterioration of the environment and the impairment of space, the society and the economy. Demand-oriented financing of public transport services should be recognised as an important public responsibility even in periods of budget consolidation. The current financing system for public transport in Austria should be adapted to the future challenges of urban mobility such as the requirements of climate protection, demographic change and ongoing suburbanisation of households.