Gesamtwirtschaftliche Auswirkungen der Konjunkturpakete I und II und der Steuerreform 2009 (Macroeconomic Effects of both Stimulus Packages and the Tax Reform in 2009)
Monographien, August 2009, 40 Seiten
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
 
Die Studie untersucht die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen der beiden Konjunkturpakete und der Steuerreform 2009 sowie der konjunkturbelebenden Maßnahmen der Bundesländer auf das Wirtschaftswachstum und die Beschäftigung in Österreich. Modellberechnungen zeigen, dass der konjunkturbedingte Einbruch in Österreich in den Jahren 2009 und 2010 kumuliert um 2,1% des realen BIP gedämpft wird. Knapp die Hälfte dieses Impulses entsteht durch die auf der Bundesebene implementierten Konjunkturpakete und die Steuerreform, 0,4 Prozentpunkte durch die Maßnahmen der Bundesländer. Die übrigen 0,8 Prozentpunkte sind auf die Konjunkturpakete der wichtigsten Handelspartner Österreichs zurückzuführen. Der gesamte Impuls sichert 41.500 Arbeitsplätze und dämpft den Anstieg der Arbeitslosenquote um 0,7 Prozentpunkte.
Keywords:Steuerreform Konjunkturpaket Konjunktureffekte Wachstumseffekte
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik
Sprache:Deutsch

Macroeconomic Effects of both Stimulus Packages and the Tax Reform in 2009
This study examines the effect on the whole economy of both economic stimulus packages and the tax reforms in 2009 as well as the measures taken in the regions to boost the economy and employment in Austria. Calculations according to models show that the cyclical slump in Austria in 2009 and 2010 was cushioned to the extent of 2.1 percent of real GDP. Almost half of this stimulus came about as a result of the economic stimulus programs and the tax reforms implemented at a federal level, 0.4 percentage point came from measures implemented at a regional level. The remaining 0.8 percentage point are due to the economic stimulus programs of Austria's most important trading partners. In total the stimulus programs secured 41,500 jobs and curbed the rise in unemployment by 0.7 percentage point.