Suche nach aktuellen ProjektenErweiterte Suche

Detailansicht

Michael Peneder (Projektleitung)
Die volkswirtschaftliche Bedeutung des Eich- und Vermessungswesens (The Economic Impact of the Federal Office of Metrology and Surveying)
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Öffentliche Einrichtungen wie das Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen (BEV) erfüllen komplexe Dienstleistungen, die für das Funktionieren einer Volkswirtschaft von grundlegender Bedeutung sind. Ziel der Untersuchung ist es, die volkswirtschaftliche Bedeutung der Tätigkeiten des BEV im Sinne eines "Public-Value"-Ansatzes möglichst umfassend und konkret zu erfassen. Die Breite und Vielfalt von Leistungen und Nutzen erfordern dabei eine differenzierte Betrachtung, die in Zusammenarbeit mit contrast (EY) als Projektpartner erfolgt.
Forschungsbereich:Industrieökonomie, Innovation und internationaler Wettbewerb – Strukturwandel und Regionalentwicklung
Sprache:Deutsch

The Economic Impact of the Federal Office of Metrology and Surveying
Public institutions such as the Federal Office of Metrology and Surveying (BEV) perform complex services that are of fundamental importance for the functioning of an economy. The aim of the study is to capture the economic significance of the activities of the BEV by means of a "public value" approach as comprehensively and concretely as possible. The breadth and diversity of the services and benefits require a differentiated consideration, which is carried out in cooperation with contrast (EY) as project partner.