Suche nach Publikationen

Detailansicht

Yvonne Wolfmayr, Österreichs Direktinvestitionen in Mittel- und Osteuropa

WIFO-Monatsberichte, 2010, 83(2), S.163-177
   
Wie kein anderes Land ist Österreich schon seit Anfang der 1990er-Jahre mit umfangreichen Investitionen in Mittel- und Osteuropa (MOEL 20) vertreten – bis etwa 2000 vor allem auf den nahegelegenen Märkten, seither auch in den anderen Ländern der Region. Die Rentabilität der Investitionen war bisher außerordentlich gut. Eine wichtige Rolle spielen die Ostbeteiligungen des österreichischen Finanzsektors. Für Unternehmen sind Direktinvestitionen ein wichtiges Instrument zur Erschließung und Sicherung neuer Märkte, aber auch zur Nutzung niedriger Produktionskosten im Ausland und zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit. Befürchtungen, mit einer Produktionsverlagerung würde eine Verringerung der Beschäftigung in den heimischen Mutterunternehmen einhergehen, bestätigen sich nicht.
 
Forschungsbereich:Industrieökonomie, Innovation und internationaler Wettbewerb
Sprache:Deutsch

Austrian Direct Investments in Central and Eastern Europe

Like no other country Austria has been a strong investor in Central and Eastern European countries (CEECs) since the beginning of the 1990s – up to the year 2000 mainly in nearby markets, after that year also in other countries of the region with a higher risk. The momentum of the annual investments was remarkable: they increased from € 2.5 billion in the year 2000 to over € 10 billion in the year 2008. The total stock of Austrian direct investments in the CEECs grew from € 0.4 billion in 1990 to € 51.1 billion in 2007. This figure corresponds to just under 50 percent of the total stock of direct investments of Austria abroad. So, the concentration of the Austrian investment activities in the CEECs is one of the highest as compared internationally.

Ihre Ansprechpersonen

Ilse Schulz

Mag. Ilse Schulz

Funktion: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dienstleistungsbereich
Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tamara Fellinger

Tamara Fellinger

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tatjana Weber

Tatjana Weber

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung
Login-Formular