News

Badelt: „300.000 Menschen profitieren von Mindestlohn, aber nur geringer Beitrag zur Armutsbekämpfung“

WIFO-Chef Christoph Badelt im Ö1-Mittagsjournal zum Nachlesen.

01.07.2017

Kommentar: Brückenschlagen, statt einander misstrauen

Die Widerstandsfähigkeit der Eurozone soll erhöht werden. Die EU-Kommission geht in ihren Plänen weiter als erwartet.

29.06.2017

Konjunkturprognose: Welthandel beflügelt Österreich

Die heimische Wirtschaft dürfte 2017 um 2,4 Prozent wachsen. Die Arbeitslosigkeit bleibt dennoch auf einem hohen Niveau.

29.06.2017

Hearing im EU-Parlament: WIFO-Expertin plädiert für Reform des EU-Budgets

Margit Schratzenstaller spricht sich im Europäischen Parlament für EU-weite Steuern aus.

23.06.2017

Finanzmarktregulierung: Notwendigkeit oder Wettbewerbsbremse?

Der internationale Druck auf die Finanzmärkte im Euro-Raum dürfte steigen, sagt WIFO-Experte Marcus Scheiblecker.

20.06.2017

Pflegekosten steigen bis 2050 rasant

Die öffentlichen Kosten für Pflege- und Betreuungsdienste wachsen auf neun Milliarden Euro an. Die regionalen Unterschiede sind groß.

09.06.2017

2017 bringt stärkstes Wachstum seit sechs Jahren

Die steigende Beschäftigung hebt die Stimmung. Welthandeltsimpulse beflügeln die Exporte.

08.06.2017

Ingrid Kubin ist neue Vizepräsidentin des WIFO

Die WU-Professorin wurde in der Generalversammlung im Mai einstimmig bestellt.

31.05.2017

I. Quartal: Industrie und Bauwirtschaft kräftigen das heimische Wachstum

Der Außenbeitrag liefert erstmals seit dem Jahr 2014 einen positiven Wachstumsbeitrag.

31.05.2017

Wirtschaftsentwicklung: Stimmung erreicht neue Höchstwerte

Die Weltkonjunktur gewinnt weiter an Schwung.

10.05.2017

Ihre Ansprechpartner

Marcus Scheiblecker

Mag. Dr. Marcus Scheiblecker

Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Stellvertretender Leiter
Forschungsbereiche: Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik

Christoph Schwarz

Christoph Schwarz

Tätigkeitsbereiche: Stabstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Login-Formular