News

: Das Europäische Parlament diskutiert über die Zukunft des EU-Haushalts.

Hearing im EU-Parlament: WIFO-Expertin plädiert für Reform des EU-Budgets

Margit Schratzenstaller spricht sich im Europäischen Parlament für EU-weite Steuern aus.

23.06.2017
Vor dem Haushaltsausschuss des EU-Parlaments diskutierte Margit Schratzenstaller unter anderem mit EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger über die Zukunft des EU-Finanzrahmens. Sie argumentierte, wie steuerbasierte Eigenmittel zu einer nachhaltigeren EU führen könnten.
: Marcus Scheiblecker bei der ÖVFA-Jahrestagung. (Foto: ÖVFA)

Finanzmarktregulierung: Notwendigkeit oder Wettbewerbsbremse?

Der internationale Druck auf die Finanzmärkte im Euro-Raum dürfte steigen, sagt WIFO-Experte Marcus Scheiblecker.

20.06.2017
Im Rahmen der Jahrestagung der "Österreichischen Vereinigung für Finanzanalyse und Asset Management" (ÖVFA) referierte Marcus Scheiblecker, stellvertretender Leiter des WIFO, im Kassensaal der Oesterreichischen Nationalbank.

Pflegekosten steigen bis 2050 rasant

Die öffentlichen Kosten für Pflege- und Betreuungsdienste wachsen auf neun Milliarden Euro an. Die regionalen Unterschiede sind groß.

09.06.2017

2017 bringt stärkstes Wachstum seit sechs Jahren

Die steigende Beschäftigung hebt die Stimmung. Welthandeltsimpulse beflügeln die Exporte.

08.06.2017

Ingrid Kubin ist neue Vizepräsidentin des WIFO

Die WU-Professorin wurde in der Generalversammlung im Mai einstimmig bestellt.

31.05.2017

I. Quartal: Industrie und Bauwirtschaft kräftigen das heimische Wachstum

Der Außenbeitrag liefert erstmals seit dem Jahr 2014 einen positiven Wachstumsbeitrag.

31.05.2017

Wirtschaftsentwicklung: Stimmung erreicht neue Höchstwerte

Die Weltkonjunktur gewinnt weiter an Schwung.

10.05.2017

OECD, JRC und WIFO auf der Suche nach einem nachhaltigen Wachstum

Die Institutionen luden in Paris zu einem gemeinsamen Workshop.

08.05.2017

Kommentar: Über den ökonomischen Schein hinter dem sportlichen Sein

Welche wirtschaftlichen Effekte haben Sportgroßveranstaltungen?

05.05.2017

Der Brexit als Chance für eine nachhaltigere EU

Die Mitgliedsländer sollten den EU-Ausstieg der Briten als historische Chance für eine fundamentale Reform der EU-Ausgaben begreifen.

04.05.2017

I. Quartal 2017: Der Export gewinnt an Fahrt

Gemäß der aktuellen Schnellschätzung des WIFO wuchs die österreichische Wirtschaft gegenüber dem Vorquartal um 0,6 Prozent.

28.04.2017

Lebensversicherungen: Auszahlungen für Privathaushalte immer wichtiger

Durchschnittlich betragen die Leistungen der Lebensversicherung 4,4 Prozent des verfügbaren Einkommens der Privathaushalte

25.04.2017

Ihre Ansprechpartner

Marcus Scheiblecker

Mag. Dr. Marcus Scheiblecker

Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Stellvertretender Leiter
Forschungsbereiche: Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik

Christoph Schwarz

Christoph Schwarz

Tätigkeitsbereiche: Stabstelle für Öffentlichkeitsarbeit
Login-Formular