Suche nach PublikationenErweiterte Suche

Detailansicht

Österreichische Wirtschaft zu Jahresende weiterhin dynamisch
Pressenotizen, 31.01.2018 9:00
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik
Sprache:Deutsch

Verwandte Einträge

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Seit Mitte 2005 berechnet das WIFO im Auftrag des Bundesministeriums für Finanzen eine Schnellschätzung zur Vierteljährlichen VGR für Österreich. Diese Daten werden an Eurostat, den IWF, die Ministerien sowie die OeNB geliefert. Der Datensatz ist weniger umfassend als die 2. Revision (siehe dazu "Methoden der Gesamtrechnung") und wird rund 30 Tage nach dem Ende eines Quartals publiziert (zu den einzelnen Publikationsterminen). Die Schnellschätzung enthält auch eine Revision früher Ergebnisse der Vierteljährlichen VGR. Die Daten können von der WIFO-Website heruntergeladen werden.

Ihre Ansprechpersonen

 

Mag. Dr. Marcus Scheiblecker

Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Stellvertretender Leiter
Forschungsbereiche: Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik

Christoph Schwarz

Funktion: Mitarbeiter im Dienstleistungsbereich
Tätigkeitsbereiche: Stabstelle für Öffentlichkeitsarbeit