Bundespräsident Alexander Van der Bellen am WIFO

03.01.2019

WIFO Emeritus Consultant Kurt Bayer feiert 75. Geburtstag – Bundespräsident Alexander Van der Bellen war dabei

Anlässlich seines 75. Geburtstages referierte WIFO Emeritus Consultant Kurt Bayer am WIFO zur Zukunft der globalen Wirtschaftsordnung. Auch Bundespräsident Van der Bellen kam mit seiner Gattin Doris Schmidauer ans WIFO und gesellte sich zu den zahlreichen Wegbegleiterinnen und Wegbegleitern Kurt Bayers, die ihre Glückwünsche überbrachten.

Seinen Vortrag, dem zahlreiche Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter interessiert lauschten, begann Kurt Bayer mit der These, dass die westliche Hegemonie der globalen Wirtschaftsordnung zu Ende gehe: sowohl institutionell (kennzeichnend der Rückzug der USA aus internationalen Abkommen durch ihre "America first"-Strategie) als auch inhaltlich. Spätestens die weltweite Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise seit 2008 habe, so Bayer, die Attraktivität des westlichen Modells für andere Länder reduziert. Aber auch der Aufstieg Chinas, Indiens, Brasiliens und anderer Schwellenländer weise auf den Erfolg anderer Wege hin. In Zukunft werde eine multipolare Wirtschafts-(Un-)Ordnung Platz greifen, in der der Westen akzeptieren müsse, dass auch andere Wertesysteme Legitimität hätten. Die Definition der eigenen Interessen und einer darauf aufbauenden Strategie sei eine Aufgabe, auf die sich die Europäische Union als einer der drei oder vier großen Blöcke bislang noch nicht ausreichend vorbereitet habe. Die Regeln für Digitalisierung, Künstliche Intelligenz und Life Science würden jetzt festgelegt: Wer nicht mitrede, dessen Interessen und Werte blieben unberücksichtigt.

Kurt Bayer war von 1971 bis 1995 wissenschaftlicher Mitarbeiter am WIFO mit den Schwerpunkten Industrieökonomie, Politikevaluierung, Umweltökonomie und Technologiepolitik. Nach mehreren beruflichen Stationen im In- und Ausland, u. a. am Finanzministerium und in der Weltbank, kehrte Bayer nach seiner Pensionierung wieder ans WIFO zurück, das er seither als Emeritus Consultant unterstützt.

Rückfragen an

Dr. Margit Schratzenstaller-Altzinger

Funktion: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Stellvertretende Leiterin
v. l. n. r.: Joanne Bayer, Kurt Bayer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Doris Schmidauer, Bernhard Binder, Margit Schratzenstaller, Jürgen Janger und Christoph Badelt
v. l. n. r.: Joanne Bayer, Kurt Bayer, Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Doris Schmidauer, Bernhard Binder, Margit Schratzenstaller, Jürgen Janger und Christoph Badelt