Search for current research projectsAdvanced search

Co-ordination of current projects: Christian Glocker (3 hits)

Christian Glocker (Project co-ordinator)
Nichthandelbare Güter und fiskalpolitische Multiplikatoren (Non-tradable Goods and Fiscal Multipliers)
Current research studies (work in progress)
Study by: Austrian Institute of Economic Research – Vienna University of Economics and Business Administration
Supported by: Anniversary Fund of the Oesterreichische Nationalbank
Im Rahmen des Projektes wird die Rolle der Produktionsstruktur für fiskalpolitische Multiplikatoren bewertet. Da die Zusammensetzung der Produktion einer Volkswirtschaft für den Offenheitsgrad eines Landes – und insbesondere für seine Exportpotentiale – entscheidend ist, dürfte sie daher auch für die Größe der Staatsausgabenmultiplikatoren von Bedeutung sein. Die gesamte Produktion der EU-Länder (EU 28) wird für die Analyse in handelbare und nichthandelbare Waren und Dienstleistungen zerlegt. Mithilfe von Interagierten Panel-Vektor-Autoregressiven Modellen (IPVAR) werden die Auswirkungen unterschiedlicher Größenordnungen des Anteils nichthandelbarer Güter auf die Größe fiskalpolitischer Multiplikatoren bewertet. Dieser Rahmen ermöglicht ein hohes Maß an Flexibilität hinsichtlich des Zeitpunktes der Auswirkungen und trägt den Wechselwirkungen der Konjunkturzyklen im Zusammenhang mit diskretionären Änderungen der Staatsausgaben angemessen Rechnung.
Current research studies (work in progress)
Study by: Austrian Institute of Economic Research – Institute for Advanced Studies
Commissioned by: Federal Ministry of Finance
Current research studies (work in progress)
Commissioned by: European Commission
Study by: Austrian Institute of Economic Research – Linpico SARL
Within the framework contract, expertise shall be provided to the European Commission in the field of external assistance, with a specific focus on the implementation of foreign aid. The fields covered include public policies, macroeconomic stability, public finance management, domestic revenue mobilisation, and statistics and indicators. The consortium is coordinated by Linpico Sarl and includes 11 partners from 7 EU countries.