Search for current research projectsAdvanced search

Co-ordination of current projects: Thomas Leoni (3 hits)

Thomas Leoni (Project co-ordinator)
Fehlzeitenreport 2020. Krankheits- und unfallbedingte Fehlzeiten in Österreich (Absenteeism Report 2020: Absenteeism Due to Illness and Accidents in Austria)
Current research studies (work in progress)
Study by: Austrian Institute of Economic Research
Commissioned by: Austrian Economic Chamber – Federal Chamber of Labour – Dachverband der Sozialversicherungsträger
Der Fehlzeitenreport gibt eine breit angelegte Übersicht über die gesundheitlich bedingten Fehlzeiten in Österreich. Neben den aktuellsten Krankenstandsdaten der Sozialversicherungsträger finden sich im Bericht vertiefende Analysen der Muster und langfristigen Trends des Krankenstandsgeschehens sowie der Krankenstandsunterschiede zwischen Beschäftigtengruppen, Wirtschaftssektoren und Bundesländern. Im vorliegenden Bericht werden die Krankenstandsdaten der österreichischen Sozialversicherungsträger bis einschließlich 2019 ausgewertet.
Thomas Leoni (Project co-ordinator)
Bildung und Gesundheit als Determinanten der Erwerbsbeteiligung und der Konsequenzen von Alterung (Education and Health as Determinants of Labour Force Participation and the Consequences of Ageing)
Current research studies (work in progress)
Study by: Austrian Institute of Economic Research
Commissioned by: Bertelsmann Stiftung Gütersloh
Das vorliegende Projekt untersucht als Weiterentwicklung des Projektes "Macroeconomic Consequences of Ageing and Directed Technological Change" eine weitere zentrale Größe für die Abschätzung der ökonomischen Auswirkungen von Alterung näher, nämlich die künftige Entwicklung der Erwerbsbeteiligung im Lichte der Faktoren Bildung und Gesundheit. Dabei werden zum einen Ergebnisse der bisherigen Erwerbsquotenprojektionen den Ergebnissen alternativer Prognosemethoden gegenübergestellt, um eine differenziertere Einschätzung der Ergebnisse aus dem Vorgängerprojekt zu ermöglichen. Zum anderen soll in einer ländervergleichenden Perspektive der handlungspolitische Spielraum für die Gestaltung der künftigen Arbeitsmarktpartizipation, insbesondere der Überfünfzigjährigen, aufgezeigt werden.
Current research studies (work in progress)
Study by: Austrian Institute of Economic Research
Commissioned by: Chamber of Labour: Vienna – Austrian Economic Chamber – Austrian Chamber of Agriculture – Austrian Federation of Trade Unions