WIFO-Arbeiten zum Thema "COVID-19-Krise"

Die Ökonominnen und Ökonomen des WIFO verfolgen auch in der Corona-Krise das Ziel, zur Lösung sozioökonomischer Herausforderungen beizutragen und sachliche Grundlagen für Entscheidungen in Wirtschaft und Gesellschaft zu schaffen.
 

Laufende Sammlung

Newsberichte

8.7.2020 – Forschung- und Entwicklungsausgaben in der COVID-19-Krise
Aktueller WIFO-Monatsberichtsartikel analysiert Auswirkungen auf Unternehmenssektor in Österreich

22.6.2020 – Innovation in der COVID-19-Krise
Stellvertretende WIFO-Leiterin Ulrike Famira-Mühlberger bei "innovation.network.talk"

9.6.2020 – Heimische Konjunktur auf Talfahrt – Unternehmenserwartungen bessern sich
WIFO-Konjunkturbericht Juni 2020

8.6.2020 – Wege aus der COVID-19-Krise aufzeigen
Ordentliche WIFO-Generalversammlung am 4. Juni 2020

3.6.2020 – Tourismusanalyse Wintersaison 2019/20
Massiver Nachfrageeinbruch aufgrund der COVID-19-Krise im letzten Saisondrittel

29.5.2020 – COVID-19-Pandemie: BIP-Rückgang im I. Quartal 2020 um –2,9% gegenüber dem Vorjahr
Quartalsrechnung des WIFO

28.5.2020 – Konjunkturerwartungen weniger pessimistisch
WIFO-Konjunkturtest vom Mai 2020 – Lagebeurteilungen tragen der Krise Rechnung

22.5.2020 – Abschätzung der Entwicklung der österreichischen Warenexporte im Jahr 2020
WIFO Research Brief: COVID-19-Pandemie und internationaler Handel

20.5.2020 – Die Auswirkungen der COVID-19-Krise auf europäische Unternehmen
Befragungsergebnisse zu Umsatzverlusten und Insolvenzrisiken für Deutschland, Spanien und Österreich

19.5.2020 – Rückgang der Beschäftigung und Anstieg der Arbeitslosigkeit hielten im April an
Neuer WIFO Research Brief beleuchtet Österreichs Arbeitsmarkt in der COVID-19-Pandemie

11.5.2020 – Internationaler Konjunktureinbruch als Folge der COVID-19-Pandemie
WIFO-Konjunkturbericht Mai 2020

10.5.2020 – Treibhausgasemissionen werden in Österreich 2020 zumindest um 7,1% abnehmen
WIFO Working Paper: Der Rückgang der wirtschaftlichen Aktivität verringert vor allem CO2-Ausstoß

8.5.2020 – Gesamtwirtschaftliche Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in Österreich
WIFO-Monatsberichte: Thomas Url über die Möglichkeiten der Stabilisierungspolitik

6.5.2020 – COVID-19-Krise: Antworten der internationalen Wirtschaftspolitik
Neuer Artikel von Atanas Pekanov in den WIFO-Monatsberichten

5.5.2020 – WIFO nimmt am COVID-19 Future Operations Clearing Board teil
Informationsaustausch zur evidenzbasierten Bewältigung der Coronavirus-Pandemie

4.5.2020 – Mittelfristige Prognose 2020 bis 2024 im Zeichen der COVID-19-Pandemie
WIFO-Monatsberichte: Nach Rohbericht zur Wirtschaftsentwicklung in Österreich nun Langfassung veröffentlicht

30.4.2020 – COVID-19-Pandemie ließ heimische Wirtschaftsleistung bereits im I. Quartal 2020 kräftig sinken
Aktuelle Schnellschätzung des WIFO

29.4.2020 – Drastische Verschlechterung der Konjunktureinschätzungen
WIFO-Konjunkturtest vom April 2020

24.4.2020 – Welches Home-Office-Potential birgt der österreichische Arbeitsmarkt?
WIFO Research Brief von Julia Bock-Schappelwein

23.4.2020 – Wirtschaftliche Entwicklung im Zeichen der COVID-19-Krise
WIFO erwartet für 2020 einen Rückgang des BIP um 5¼% - bei pessimistischerem Szenario um 7½%

22.4.2020 – COVID-19: Ökonomische Effekte auf Frauen
Neuer WIFO Research Brief von Julia Bock-Schappelwein, Ulrike Famira-Mühlberger und Christine Mayrhuber

17.4.2020 – COVID-19-Pandemie: Höchste Beschäftigungseinbußen in Österreich seit fast 70 Jahren
WIFO Research Brief von Julia Bock-Schappelwein, Ulrike Huemer und Walter Hyll

14.4.2020 – COVID-19, Klimawandel und Konjunkturpakete
WIFO Research Brief von Angela Köppl, Stefan Schleicher, Margit Schratzenstaller und Karl Steininger

9.4.2020 – Corona-Krise: Regionale Unterschiede in der ökonomischen Betroffenheit
Neue WIFO-Skala ermöglicht Bundesländervergleich

7.4.2020 – Corona-Shutdown: Szenarienrechnung belegt massive Auswirkungen auf den Tourismus
Erste Abschätzung der Nächtigungsverluste im Jahr 2020 von WIFO-Ökonom Oliver Fritz

6.4.2020 – Coronavirus-Pandemie: Potentiell stark negativer Effekt auf Innovationsaktivitäten
WIFO-Einschätzung von Jürgen Janger und Andreas Reinstaller

3.4.2020 – Versorgungsengpässe bei medizinischer Schutzausrüstung
Coronavirus-Pandemie: WIFO-Ökonomin Yvonne Wolfmayr zur Frage, ob Exportbeschränkungen ein sinnvolles Mittel sind

2.4.2020 – Corona-Krise: Betroffenheit der Wiener Wirtschaft
Eine Kurzanalyse des WIFO-Forschungsbereiches Strukturwandel und Regionalentwicklung

1.4.2020 – Corona-Schock auf dem Arbeitsmarkt
Fast 200.000 Arbeitslose mehr – eine Analyse der WIFO-Ökonomen Rainer Eppel und Helmut Mahringer

31.3.2020 – Der private Konsum in Zeiten der Corona-Krise und danach
Eine Szenarioabschätzung von WIFO-Ökonom Jürgen Bierbaumer-Polly

30.3.2020 – Die Coronavirus-Pandemie erfasst die österreichische Wirtschaft
WIFO-Konjunkturtest vom März 2020

27.3.2020 – Wirtschaftspolitik: Internationale Antworten auf die Corona-Krise
WIFO-Ökonom Atanas Pekanov liefert eine erste Analyse der unterschiedlichen Maßnahmenpakete

27.3.2020 – Auswirkungen der Corona-Krise auf die öffentlichen Haushalte
Eine erste Analyse der WIFO-Budgetgruppe

26.3.2020 – Coronavirus-Pandemie: Scharfer, aber im besten Fall kurzer Einbruch der Konjunktur
WIFO-Konjunkturszenario März 2020

25.3.2020 – Agrargüter: Bei Export-Restriktionen droht enormer Schaden
Eine erste Einschätzung von WIFO-Ökonom Franz Sinabell zur Corona-Krise

24.3.2020 – Altenpflege in der Corona-Krise
Eine erste Analyse der stellvertretenden WIFO-Leiterin Ulrike Famira-Mühlberger

23.3.2020 – Corona-Krise: Außergewöhnliche Maßnahmen der EZB
Das Pandemie-Notfallprogramm zum Ankauf von Staatsanleihen in einer ersten WIFO-Analyse

20.3.2020 – Der österreichische Tourismus in der Corona-Krise
Eine erste Analyse von WIFO-Ökonom Oliver Fritz

20.3.2020 – Corona-Krise: Kurzarbeit ist ein geeignetes Mittel
Erste arbeitsmarktpolitische Einschätzung von WIFO-Ökonom Helmut Mahringer

19.3.2020 – Coronavirus: Soforthilfe muss rasch vergeben werden
WIFO-Ökonomin Margit Schratzenstaller zu den budgetären Aspekten der Krise

© CDC/Unsplash
© CDC/Unsplash

Ihre Ansprechperson

Markus Kiesenhofer, BA, MA

Tätigkeitsbereiche: Stabstelle für Öffentlichkeitsarbeit