Laufende Konjunkturberichterstattung

Die regelmäßigen Konjunkturberichte entstehen in Zusammenarbeit aller Forschungsbereiche des WIFO. Die wichtigsten Ergebnisse werden vorab in einer Presseaussendung veröffentlicht, der vollständige Konjunkturbericht erscheint jeweils in den WIFO-Monatsberichten.

 

Aktueller Konjunkturbericht

Publikationen

Österreichs Wirtschaft im Sog des internationalen Konjunkturabschwungs (Austria's Economy in the Wake of the International Economic Downturn)
WIFO-Monatsberichte, 2022, 95(11), S.711-718
Online seit: 12.12.2022 0:00
 
Die Konjunktur schwächt sich infolge der hohen Rohstoff- und Energiepreise weltweit ab. In Österreich stagnierte das BIP im III. Quartal 2022. Die Exporte und die Wertschöpfung in der Sachgütererzeugung sanken. Trotz der leichten Entspannung auf den Energiemärkten blieb die Inflation auch im Oktober hoch. Der Arbeitsmarkt ist hingegen bislang noch nicht von der Konjunkturabschwächung betroffen.


Ansprechpersonen