Suche nach PublikationenErweiterte Suche

Detailansicht

Projektbasierte Grundlagenforschungsförderung im internationalen Vergleich. Implikationen für eine Exzellenzinitiative in Österreich
WIFO-Monatsberichte, 2019, 92(3), S.159-172
Online seit: 25.03.2019 0:00
 
Beruhend auf einem Literatursurvey wurden wesentliche Merkmale der projektbasierten Grundlagenforschungsförderung identifiziert, die sich potentiell auf Qualität, Quantität und Richtung von Forschungsergebnissen auswirken können, wie z. B. Förderhöhe, -design und -kriterien. Dieser Merkmalskatalog ermöglicht einen systematischen Vergleich der Fördertätigkeit der größten Wissenschaftsfonds in den USA (NIH und NSF), dem Vereinigten Königreich (UKRI), Deutschland (DFG), den Niederlanden (NWO), der Schweiz (SNF) und Österreich (FWF). Wesentliche Unterschiede zeigen sich z. B. hinsichtlich des Anteils an der gesamten Forschungsfinanzierung, des Förderportfolios, der Erfolgsquoten, Losgrößen, Auszahlung indirekter Projektkosten und Beurteilungskriterien. Aus dem Vergleich können Implikationen für die Ausgestaltung einer österreichischen Exzellenzinitiative abgeleitet werden.
Forschungsbereich:Industrieökonomie, Innovation und internationaler Wettbewerb
Sprache:Deutsch

Project-based Basic Research Funding in an International Comparison. Implications for an Excellence Initiative in Austria
Based on a literature survey, key features of grant-based academic research funding are identified which could potentially affect the quality, quantity and direction of research results. This set of characteristics enables a systematic comparison of the funding activities of the largest science funding agencies in the USA (NIH and NSF), the UK (UKRI), Germany (DFG), the Netherlands (NWO), Switzerland (SNF) and Austria (FWF). Significant differences emerge, e.g., in terms of the share of total research funding, the funding portfolio, success rates, lot sizes, refunding of indirect project costs and review criteria. From this comparison, implications for the design of an Austrian excellence initiative are derived.

Ihre Ansprechpersonen: Redaktionsteam

E-Mail: publikationen@wifo.ac.at

Mag. Ilse Schulz

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tamara Fellinger

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tatjana Weber

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung