Personensuche (1 Treffer)Erweiterte Suche

Mag. Dr. Helmut Mahringer

Funktion: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Betriebsratsobmann
Forschungsbereiche: Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit
  • Helmut Mahringer arbeitet seit 1999 als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich "Arbeitsmarkt, Einkommen und soziale Sicherheit" des WIFO. Sein Forschungsinteresse gilt dem Arbeitsmarkt. Seine Arbeiten befassen sich mit Wirkungsanalysen von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, der Prognose von Arbeitsmarktentwicklungen und des Arbeitskräfteangebotes, der Flexibilisierung des Arbeitsmarktes sowie mit der Entwicklung und Bekämpfung von Arbeitslosigkeit. Er engagiert sich zudem beim Aufbau eines Schwerpunktes in empirischen Analysen auf Basis administrativer Individualdaten und der Anwendung mikroökonometrischer Methoden. Aktuelle Arbeiten beschäftigen sich mit kausalen Wirkungen aktiver Arbeitsmarktpolitik, mit Feldexperimenten zur Betreuung Arbeitsloser, mit der Gestaltung der Arbeitslosenversicherung, mit Fragen der Arbeitsanreize sowie mit Arbeitsmarktsegmentierung. Er studierte Ökonomie an den Universitäten Wien und Linz (Doktorat 2005) sowie Sozialarbeit in Salzburg. Vor seiner Beschäftigung am WIFO arbeitete er u. a. als Sozialarbeiter in der Sozialpsychiatrie sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Joanneum Research. Als Gastforscher war er am W.E.Upjohn Institute for Employment Research (USA), bei MOTU (Neuseeland) und an der Universität St. Gallen (Schweiz) tätig. Er ist als nationaler Experte in internationalen Projekten und Netzwerken tätig (u. a. Mutual Learning Programme der EU), Skillsnet (CEDEFOP), hält Vorträge und publiziert in internationalen Journals (u. a. Empirical Economics, Review of Economics of the Household, Journal of Labour Market Research).
  • Lebenslauf: deutsch englisch
  • Download: Pressefoto
Forschungsthemen
  • Angebot, Nachfrage und Mismatch auf dem Arbeitsmarkt
  • Arbeitslosigkeit und Reintegration ins Erwerbsleben
  • Arbeitsmarkt und Migration
  • Arbeitsmarktflexibilität und Arbeitsmarktsegmentierung
  • Evaluierung von Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • Zukunft der Arbeit
Arbeitsgebiete
  • Individualdaten (Indi-DV)