: Foto: Alex Iby on Unsplash
22.03.2019

Österreicher kaum privat gegen Berufsunfähigkeit versichert

Neue Studie der WIFO-Ökonomen Serguei Kaniovski und Thomas Url

In Österreich haben nur 4% der Beschäftigten eine private Berufsunfähigkeitsversicherung – in Deutschland und den USA je ein Drittel. Zudem sind die versicherten Summen bei uns recht niedrig. Besonders junge Menschen mit steiler Berufskarriere können von dieser Versicherung profitieren, zeigt eine neue WIFO-Studie von Serguei Kaniovski und Thomas Url. Der Staat zahlt bei Berufsunfähigkeit bis 70% des erwarteten Lebenseinkommens.
Weiterlesen
: Fridolin Herkommer (Büro für Digitale Agenden, AK Wien), Maria Kubitschek (Vizedirektorin der AK Wien), der Leiter der WIFO-Studie Michael Peneder und Koautor Gerhard Streicher (Foto: AK Wien)
21.03.2019

Stand der Digitalisierung in Österreich

WIFO präsentiert Studie im Auftrag der Arbeiterkammer Wien
Weiterlesen
: Das hier abgebildete Gebäude wird bei der Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (EMPA) in der Schweiz im Rahmen des international Aufsehen erregenden Projektes NEST gebaut. Es ist ein gutes Beispiel für die im Policy Brief beschriebenen Orientierungen für Investitionsentscheidungen und illustriert die Vielfältigkeit von innovativen Technologien im Gebäudebereich (Foto: Zooey Braun, Stuttgart).
21.03.2019

Wofür, wie und wo im Energiesystem investieren?

Neues Policy Brief des WIFO von Stefan Schleicher und Angela Köppl
Weiterlesen
14.03.2019

Matthias Firgo hielt Auftaktvortrag zum PVOÖ-Studientag

"Pflegebedarf, Herausforderungen, Lösungswege"
13.03.2019

Faire und nachhaltige Besteuerung in der EU

Stakeholder-Event des Horizon-2020-EU-Projektes "FairTax" in Brüssel
11.03.2019

CGE-Kurs am WIFO

Center of Policy Studies Melbourne veranstaltet CGE-Kurs am WIFO.

Konjunkturberichterstattung am WIFO

Publikationstermine der einzelnen Berichte zum Download

zum WIFO-Konjunkturportal
:


Forschung am WIFO