Aktuelle ProjekteErweiterte Suche

Detailansicht

Peter Huber (Projektleitung)
Arbeitsland Niederösterreich 2019 (Lower Austria Labour Market Study – The Future of Work)
Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: prospect Unternehmensberatung GesmbH
Ziel der vorliegenden Studie ist es durch wissenschaftliche Grundlagenarbeit und einen beteiligungsorientierten Strategieentwicklungsprozess die Niederösterreichische Landesregierung in der Erarbeitung einer ESF-Strategie für die Strukturfondsperiode des Europäischen Sozialfonds 2021-2027 (ESF+) zu unterstützen. Insbesondere sollen hier Vorschläge für strategische Leitlinien zur Planung und Umsetzung niederösterreichischer Maßnahmen in der Arbeitsmarktpolitik, arbeitsmarktpolitische Handlungsfelder und Maßnahmen erarbeitet werden, die geeignet erscheinen, Menschen in Beschäftigung zu halten und Arbeitslose in Arbeitsmarkt zu integrieren oder an diesen heranzuführen.
Sprache:Deutsch

Lower Austria Labour Market Study – The Future of Work
The objective of the present study is to support the Lower Austrian Provincial Government in the development of an ESF strategy for the Structural Funds period of the European Social Fund 2021-2027 (ESF+) through scientific basic research and an equity-oriented strategy development process. In particular, proposals for strategic guidelines for the planning and implementation of Lower Austrian measures in labour market policy, labour market policy areas and measures that seem suitable for keeping people in employment and integrating or bringing unemployed people into the labour market should be developed here.