Förderpreis für Frauen in der Wirtschaftsforschung: FIW Award für Masterarbeiten im Bereich International Economics

Im Rahmen des Kompetenzzentrums "FIW – Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft" wird der "FIW Award" bis zu einer Höhe von 3.000 € für Nachwuchswissenschafterinnen ausgeschrieben. Der Preis hat das Ziel, hervorragende Masterarbeiten und Diplomarbeiten von Frauen sichtbar zu machen und zu prämieren. Frauen sollen damit motiviert werden, eine wissenschaftliche Karriere einzuschlagen.

Einreichungen der Masterarbeit mit Lebenslauf (pdf-Format) bitte an fiw-pb@fiw.ac.at

Einreichfrist: 15. November 2018


 

: Gut besucht: WIFO-Leiter Christoph Badelt bei seinem öffentlichen Vortrag an der WU. (Foto: WU)
19.10.2018

WIFO-Chef Badelt über die "ignorierten Probleme" Österreichs

An der WU hielt Christoph Badelt einen Vortrag über die Wirtschaftspolitik in Österreich.

Im Zuge der Partnerschaft zwischen der Wirtschaftsuniversität Wien und dem WIFO hielt WIFO-Leiter Christoph Badelt am Mittwoch einen öffentlichen Vortrag im WU-Festsaal zum Thema: „Wirtschaftspolitik in Österreich: Diskutierte Themen und ignorierte Probleme“.
Weiterlesen
: Überdurchschnittlich gut bei Forschung und Entwicklung: Im Bereich der Innovation belegt Österreich den 15. Platz.
17.10.2018

Standort-Ranking: Österreich landet auf Platz 22

Das World Economic Forum ermittelt alljährlich die wettbewerbsfähigsten Standorte. Die USA führen vor Singapur und Deutschland.
Weiterlesen
: Die internationalen Unsicherheiten dämpfen vor allem ab 2019 auch das Wirtschaftswachstum in Österreich.
05.10.2018

Konjunkturprognose: Abflauende internationale Konjunktur nach kräftigem Wachstum

Das Wirtschaftswachstum erhöht sich heuer in Österreich auf 3 Prozent, kommendes Jahr dürften es nur noch 2 Prozent sein.
Weiterlesen

Konjunkturberichterstattung am WIFO

Publikationstermine der einzelnen Berichte zum Download

zum WIFO-Konjunkturportal
:


Forschung am WIFO