Suche nach Publikationen

Detailansicht

Heinz Handler, Fiskalmultiplikatoren in der Krise

WIFO-Monatsberichte, 2013, 86(12), S.977-984
   
Als wichtige Indikatoren für die Frage, ob Schuldnerländer eher mit fiskalischer Austerität oder Expansion aus einer Krise herausfinden können, gelten Fiskalmultiplikatoren. Sie erreichen in der Krise viel höhere Werte als in Normalzeiten; mit einer drastischen Budgetkonsolidierung könnte deshalb eine Abwärtsspirale im realen Sektor der Wirtschaft in Gang gesetzt werden. Erweist sich daher für ein Land eine Austeritätspolitik zunächst als unvermeidlich, so sollte sie nicht schockartig, sondern fließend einsetzen und in glaubwürdige, langfristig angelegte Fiskal- und Strukturreformen eingebettet sein.
 
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik
Sprache:Deutsch

Fiscal Multipliers in the Crisis

As from 2010, as a consequence of the international financial market crisis, a number of countries which had been struggling with budget deficits and high public debt already before the crisis were unable to obtain market financing at viable conditions. In Europe, many highly-indebted countries were induced to secure or restore their credibility with financial markets by adopting fiscal austerity programmes. The advocates of such a policy are convinced that this strategy, while being painful, will eventually yield lasting gains in economic prosperity sooner than a policy inspired by the Keynesian paradigm. By contrast, the "Keynesians" associate with fiscal consolidation in times of crisis only further (unnecessary) sacrifices of output with irreversible income losses. For the sake of avoiding a recession they call for a temporary disregard of the debt pressure and for an increase in fiscal deficits until the danger of recession is averted.

Ihre Ansprechpersonen

Ilse Schulz

Mag. Ilse Schulz

Funktion: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Dienstleistungsbereich
Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tamara Fellinger

Tamara Fellinger

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung

Tatjana Weber

Tatjana Weber

Tätigkeitsbereiche: Redaktion, Website, Publikationen, Abonnentenbetreuung
Login-Formular