Aktuelle Projekte: Michael Böheim(7 Treffer)

Michael Böheim (Projektleitung), Volkswirtschaftliche Analyse der Tarife von Verwertungsgesellschaften

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Autoren, Komponisten und Musikverleger reg.Gen.mbH

Michael Böheim (Projektleitung), Organisation eines Symposiums "Hans Seidel als Wirtschaftsforscher"

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Michael Böheim (Projektleitung), Politischer Handlungsspielraum zur optimalen Nutzung der Vorteile der Digitalisierung für Wirtschaftswachstum, Beschäftigung und Wohlstand

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Auftraggeber: Bundeskanzleramt
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Michael Böheim (Projektleitung), Situation, Entwicklung und Zukunftsaussichten der Gewerbe- und Handwerksbetriebe in Österreich 2016 bis 2020

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Die Zahl der Einpersonenunternehmen (EPU) nimmt in Gewerbe und Handwerk seit vielen Jahren stark zu. In diesem Zusammenhang wird untersucht, ob mit diesem Geschäftsmodell der Unternehmenserfolg und die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens nachhaltig gesichert werden können bzw. welche spezifischen Voraussetzungen dafür notwendig sind. Darüber hinaus wird die Bedeutung dieser Entwicklung für die Gesamtwirtschaft bzw. den Wirtschaftsstandort Österreich analysiert. Projektziel ist die Ausarbeitung von wissenschaftlich fundierten Grundlagen für wirtschafts- und gesellschaftspolitische Entscheidungen sowie von Maßnahmenempfehlungen zur nachhaltigen Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des österreichischen Gewerbes und Handwerks.
 
Auftraggeber: Institut für angewandte Gewerbeforschung
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – KMU Forschung Austria

Michael Böheim (Projektleitung), Business-to-Business Relations in the Online Platform Environment (Competitiveness Report 2016)

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Auftraggeber: Europäische Kommission
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – ECORYS Holding BV – Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Michael Böheim (Projektleitung), Good Practices in the Area of Compliance Assistance and Compliance Schemes (Competitiveness Report 2016)

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Auftraggeber: Europäische Kommission
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – The British Standards Institution

Michael Böheim (Projektleitung), Wettbewerb und Regulierung

Forschungsprogramm "Österreich 2025"
Der durch "Überregulierung" verursachte Mangel an Wettbewerb bildet in Österreich einen Wachstumsengpass. Durch Intensivierung des Wettbewerbs und Abbau von überschießenden Regulierungen sind in Österreich substantielle positive Effekte auf das Wirtschaftswachstum zu erwarten. In Ergänzung zu Initiativen auf der EU-Ebene sind dazu auch eigenständige wettbewerbs- und regulierungspolitische Maßnahmen notwendig. Der Spielraum für eine wachstumsfördernde Wettbewerbs- und Regulierungspolitik ist in Österreich vergleichsweise groß und könnte "budgetschonend" genutzt werden.
 
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – Wirtschaftsuniversität Wien
Login-Formular