FIW, Österreichs Außenwirtschaft 2009

Monographien, Dezember 2009, 306 Seiten, http://www.fiw.ac.at
Das österreichische Außenwirtschaftsjahrbuch ist eine kompakte und informative Zusammenstellung der wesentlichen weltweiten und österreichspezifischen außenhandelsrelevanten Entwicklungen. Es wurde 2009 zum dritten Mal vom Kompetenzzentrum "Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft – FIW", einem Kooperationsprojekt von WIFO, wiiw und WSR, herausgegeben. Auftraggeber ist das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ). "Österreichs Außenwirtschaft 2009" bietet der ökonomisch interessierten Leserschaft zahlreiche Analysen und umfangreiches Datenmaterial zu den institutionellen und konjunkturellen Rahmenbedingungen des Welthandels, zum österreichischen Waren- und Dienstleistungshandel und zu den ausländischen Direktinvestitionen von und nach Österreich. Der Schwerpunkt des Buches liegt auf der Entwicklung des Jahres 2008, darüber hinaus wird ein Ausblick auf 2009 gegeben, auch unter Berücksichtigung der Auswirkungen der Wirtschaftkrise. Das Jahresthema widmet sich der Frage "Neuer Protektionismus – eine Gefahr für den Welthandel?" und beleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven die krisenbedingten protektionistischen Tendenzen, die weltweit – und mitunter in neuen Ausprägungen – zu beobachten sind. Projektkoordination: Irene Langer, Susanne Sieber (WIFO), Roman Stöllinger (wiiw) • Mit Beiträgen von Sandra Bilek-Steindl, Mariya Hake, Angela Köppl, Ina Matt, Susanne Sieber, Egon Smeral (WIFO), Vasily Astrov, Michael Landesmann, Olga Pindyuk, Johannes Pöschl, Roman Stöllinger, Waltraut Urban (wiiw), Éva Dessewffy (AK Wien), Franz Nauschnigg (OeNB), Harald Past (WKO), Petra Vujakovic (JVI)
Ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ) im Rahmen der Internationalisierungsoffensive der Bundesregierung
 
Online seit: 21.01.2010 12:00
Forschungsbereich:Industrieökonomie, Innovation und internationaler Wettbewerb
Sprache:Deutsch

Austria's External Economic Relations 2009

The yearbook on Austria's foreign trade is a compact and informative compilation of the key global and Austria-specific developments of relevance to Austria's foreign trade. It is the third volume of its kind, published by FIW on behalf of the Austrian Federal Ministry of Economiy, Family and Youth. The volume offers readers interested in economics numerous analyses and in-depth data on the institutional and economic setting within which global trade operates, on Austrian trade in goods and services, and on foreign direct investment within and outside of Austria. The volume focuses on the developments in 2008 and provides an outlook on 2009, with due consideration of the economic crisis. The special topic of this edition deals with the question "New Protectionism – A Threat to World Trade?". Project coordination: Irene Langer, Susanne Sieber (WIFO), Roman Stöllinger (wiiw) • With contributions by Sandra Bilek-Steindl, Mariya Hake, Angela Köppl, Ina Matt, Susanne Sieber, Egon Smeral (WIFO), Vasily Astrov, Michael Landesmann, Olga Pindyuk, Johannes Pöschl, Roman Stöllinger, Waltraut Urban (wiiw), Éva Dessewffy (AK Wien), Franz Nauschnigg (OeNB), Harald Past (WKO), Petra Vujakovic (JVI)
Initiated by the Austrian Federal Ministry of Economy, Family and Youth in the framework of the Austrian Federal Government's "Internationalisation Drive"

Login-Formular