Peter Mooslechner, Thomas Url, Betriebliche Altersvorsorge in Österreich

Monographien, Dezember 1995, 210 Seiten
   
Die Studie stellt die erste umfassende Hochrechnung zur Verbreitung der betrieblichen Altersvorsorge in der nichtlandwirtschaftlichen Privatwirtschaft Österreichs vor und analysiert die Motive zur Gewährung von Betriebspensionen. Ausgangspunkt sind die Ergebnisse einer WIFO-Erhebung unter Unternehmen aus der Industrie, dem Bauwesen, der Energie- und Wasserversorgung.
ISBN 3-901069-31-3 • Gefördert vom Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank
 
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Wirtschaftskammer Österreich, Fachverband der Pensionskassen
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik
Sprache:Deutsch

Login-Formular