Thomas Url, Auswirkungen der Änderungen im Bereich der gesetzlichen Krankenversicherung auf die private Krankenversicherung

Monographien, Februar 2006, 60 Seiten
   
Die "Gesundheitsreform 2005" setzt auf mehreren Ebenen gleichzeitig an. Neben befristeten und unbefristeten Beitragserhöhungen wurden einige absolute Selbstbehalte gesteigert. Am umfassendsten reformiert wurde die Gesundheitsorganisation: Die Nachfrage nach Gesundheitsleistungen soll elektronisch erfasst und das Angebot koordiniert geplant werden. Bei weiter steigenden Kosten stehen der Gesundheitspolitik neben Beitragserhöhungen im Wesentlichen zwei Instrumente zur Verfügung: Normbudgets, deren Höhe unter den tatsächlich erwarteten Ausgaben liegt, oder – aus gesamtwirtschaftlicher Sicht wesentlich effizienter – die Ausweitung bestehender bzw. die Einführung neuer Selbstbehalte in der sozialen Krankenversicherung. In diesem Fall entstehen für Privatversicherungen allerdings nur dann sinnvolle Versicherungsprodukte, wenn finanziell bedeutende Risken vollständig aus der Deckung der sozialen Krankenversicherung ausgenommen werden.
 
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Verband der Versicherungsunternehmen Österreichs
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik
Sprache:Deutsch

Impact of Changes in Statutory Health Insurance on Private Health Insurance

The 2005 reform of the health system made itself felt at several levels simultaneously. In addition to increases in contributions both limited and unlimited in time, some absolute deductibles were raised. The most comprehensive reform concerned the organisational structure of the health system. Under this reform, demand for health services is to be registered electronically and the range of services planned in a coordinated manner. If costs continue to increase, the system has two tools at its disposal, apart from upping contributions: standard budgets set below the actually expected expenditures or – a much more efficient route from the overall economic point of view – expanding existing deductibles and/or introducing new ones to the social health insurance scheme. Such a course, however, would make private insurance companies develop useful insurance products only if major risks were fully exempted from the public health insurance scheme.

Login-Formular