Oskar Grünwald, Thomas Url, Heinz Zeilhofer, Helmut Hoskovec, Günther Schiendl, Marc Bittner, Betriebliche Altersvorsorge in Österreich

Monographien, Juli 2003, 224 Seiten
   
Vor dem Hintergrund der in den neunziger Jahren überzogenen Erwartungen an die Pensionskassen erweisen sich die Regelungen zu Mindestertrag und Zuschusspflicht heute als problematisch, die Veranlagungsvorschriften sind nicht eindeutig. Die Studie analysiert Rahmenbedingungen und Struktur der betrieblichen Altersvorsorge in Österreich und legt auf der Basis von Umfrageergebnissen Verbesserungsvorschläge im Bereich der Information der Anwartschafts- und Leistungsberechtigten, der Verwaltungskosten des Pensionskassensystems sowie der Fachkompetenz und Mitbestimmung vor.
 
Mit finanzieller Unterstützung von: Jubiläumsfonds der Oesterreichischen Nationalbank
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Forschungsbereich:Makroökonomie und europäische Wirtschaftspolitik
Sprache:Deutsch

Login-Formular