Überblick über die aktuellen Projekte(43 Treffer)

Andreas Reinstaller (Projektleitung), Productivity Differences in Hungary and Mechanism of TEP-Growth Slowdown. Competitiveness Report 2017

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Auftraggeber: Europäische Kommission
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Yvonne Wolfmayr (Projektleitung), Evaluierung des österreichischen Soft-Loan-Verfahrens

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
Die Studie untersucht die Wirksamkeit des österreichische Soft-Loan-Verfahrens zur Förderung der Markterschließung, des Exportvolumens, der Realisierung kommerzieller Nachfolgeprojekte sowie technologischer Spill-over-Effekte im Geberland und zur Erreichung entwicklungspolitischer Ziele in den Empfängerländern. Sie bewertet die als Soft-Loan-tauglich eingestuften Länder nach deren Bonität, Nachfragestruktur und -entwicklung und analysiert die Wettbewerbsposition und Exportstruktur der österreichischen Exporteure in diesen Ländern. Ökonometrische Verfahren und das Input-Ouput-Modell des WIFO quantifizieren die von Soft Loans induzierten Rückwirkungen auf Exporte, Beschäftigung und Wertschöpfung. Aus Erfahrungsberichten von Unternehmen und den involvierten Institutionen sollen im Rahmen von Interviews ein Problemaufriss am Beispiel Balkanregion sowie Strategien vor allem im Hinblick auf Nachfolgeprojekte und ungebundene Hilfskredite abgeleitet werden.
 
Auftraggeber: Oesterreichische Kontrollbank AG
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Andreas Reinstaller (Projektleitung), Multiple Framework Contract for the Procurement of Economic Studies and Analysis Related to Impact Assessments and Evaluations

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Auftraggeber: Europäische Kommission
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – Austrian Institute of Technology – Economic and Social Research Institute – KPMG Austria AG Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft – Maastricht Economic and Social Research and Training Centre on Innovation and Technology – National Institute of Economic and Social Research, London – Sociedade Portuguesa de Inovação – The Joint Institute for Innovation Policy – Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung

Harald Oberhofer (Projektleitung), Economic Analysis in Support of SME Policy

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Auftraggeber: Europäische Kommission
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Harald Oberhofer (Projektleitung), Universitätsübergreifendes Datenabfragetool für FIW

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Auftraggeber: Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Klaus S. Friesenbichler (Projektleitung), Österreichs Wettbewerbsfähigkeit (Vortrag)

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: CP i-Invest GmbH

Andreas Reinstaller (Projektleitung), Comparative Performance of Indigenous and Multinational Firms Operating in Ireland

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Auftraggeber: Europäische Kommission
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung – Economic and Social Research Institute

Martin Falk (Projektleitung), Wirkungsmonitoring der FFG-Förderungen

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Auftraggeber: Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung

Matthias Firgo (Projektleitung), OÖ-DESI – Digital Economy and Society Index für Oberösterreich

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
DESI (Digital Economy and Society Index) ist ein von der EU entwickelter und auf nationaler Ebene jährlich erhobener Index, der einen Vergleich der "digitalen Performance" der Mitgliedsländer in fünf Dimensionen und ein Monitoring der Entwicklung über die Zeit erlaubt. Er ist damit ein geeignetes Instrument, um die Wirtschaftspolitik in Digitalisierungs-Agenden zu begleiten und Entscheidungshilfen zu geben. Ziel des Projektes ist die erstmalige Erstellung eines regionalisierten DESI für das Bundesland Oberösterreich zur Standortbestimmung des Digitalisierungsfortschrittes in Oberösterreich im Vergleich zu Österreich und den Ländern der EU.
 
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH

Michael Böheim (Projektleitung), Evaluierung der Breitbandinitiative des BMVIT

Aktuelle Forschungsprojekte (in Arbeit)
 
Studie von: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung
Auftraggeber: Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH
Login-Formular